Nachhaltigkeit bei SICK

Eine intakte Umwelt ist Grundlage und Ziel unseres nachhaltigen Engagements

Umwelt und Menschen schützen, stabile Arbeitsplätze durch langfristigen wirtschaftlichen Erfolg sichern und einen Beitrag für die Gesellschaft leisten: Das ist das Nachhaltigkeitsverständnis von SICK seit der Firmengründung 1946. Als Familienunternehmen steht Nachhaltigkeit in langer Tradition, ist Selbstverständlichkeit und zugleich integraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

Klimawandel und Ressourcenknappheit verlangen engagiertes Handeln von allen gesellschaftlichen Akteuren. SICK nimmt seine unternehmerische Verantwortung ernst und unterstützt mit seiner Nachhaltigkeitsstrategie den langfristigen Schutz der Ökologie.

SICK Modell der starken oder ökologischen Nachhaltigkeit
Modell der starken oder
ökologischen Nachhaltigkeit

Ohne eine intakte Umwelt ist keine nachhaltige Entwicklung möglich. Aus diesem Grund integrieren wir die Ökologie in alle wesentlichen Prozesse und Geschäftsbereiche, die einen Einfluss auf die Nachhaltigkeit haben. SICK bekennt sich damit zur sogenannten „ökologischen Nachhaltigkeit“. Unser Einsatz für Beschäftigte, Gesellschaft und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg leitet sich davon ab, um gemeinsam an und in einer lebenswerten Zukunft zu arbeiten.

Dr. Erwin Sick image

Firmengründer Dr. Erwin Sick entwickelte bereits 1956 – lange vor der Umweltschutzbewegung – eine Vorrichtung zur Rauchüberwachung. Sie sollte dazu beitragen, Gesundheit und Umwelt vor Schäden durch Emissionen zu bewahren. Sein Pioniergeist in der Umweltmesstechnik prägt auch heute unser Engagement für das Wohl von Umwelt und Mensch.

Dr. Erwin Sick, Firmengründer

Dr. Tosja Zywietz image

„Weder die Menschheit noch die Wirtschaft können ohne eine intakte Umwelt existieren. Nachhaltigkeit bedeutet für SICK, mit konkreten Maßnahmen für den Klima- und Umweltschutz einzustehen und unsere unternehmerische Verantwortung für die folgenden Generationen ernst zu nehmen.”

Dr. Tosja Zywietz, Vorstand Operations der SICK AG

Timeline image
Timeline image

Nachhaltiges Handeln ist die Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. SICK bekennt sich zur ökologischen Nachhaltigkeit und antwortet damit auf die immer drängenderen Fragen zu Umwelt- und Klimaschutz sowie Ressourcenknappheit. Unsere Nachhaltigkeitsstrategie steht im Einklang mit den relevanten Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen und setzt die Ökologie in das Zentrum sämtlicher Bestrebungen.

Mehr erfahren

Durch die enge Zusammenarbeit mit Universitäten, Hochschulen und Instituten trägt SICK dazu bei, die Forschung voranzubringen und den Stand der Technik weiterzuentwickeln. SICK schafft auch außerhalb des Unternehmens Arbeitsplätze. Zulieferbetriebe werden von Anfang an in Entwicklungs-, Beschaffungs- und Dienstleistungsprozesse einbezogen. Die hohe Lieferantentreue macht SICK zu einem zuverlässigen Partner von Unternehmen weltweit.

Mehr erfahren

Firmengründer Dr. Erwin Sick war schon in den 1950er Jahren ein Pionier der Umweltmesstechnik. Intelligente Sensortechnologie im Sinne der Umwelt und Gesundheit einzusetzen, ist daher tief im Unternehmen verwurzelt. Nachhaltigkeit treibt Innovationen an. Und unsere Produktinnovationen helfen Kunden weltweit dabei, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Mehr erfahren

Die Verantwortung als zuverlässiger Arbeitgeber nehmen wir sehr ernst. Heute entscheiden sich Fach- und Führungskräfte ganz bewusst für ein Unternehmen. Daher hat die Personalarbeit bei SICK einen hohen Stellenwert. So sichern wir die Kompetenz von SICK für die Zukunft.

Mehr erfahren