Track-and-trace-Systeme
Master Data Analyzer Vision

Schnelle und präzise Erhebung von Stammdaten mit 3D-Snapshot-Technologie

Ihr Nutzen

  • Schnelle und zuverlässige Stammdatenermittlung
  • Kurze Messzyklen und Datenausgabe direkt nach der Objektvermessung für hohe Prozesssicherheit und große Zeitersparnis
  • Kein Expertenwissen nötig dank intuitivem Softwaredesign und Plug-and-play-Funktionalität beim Aufbau
  • Direkte Übertragung der wichtigsten Produktdaten an den Host zur Digitalisierung des gesamten Hubs
  • Exakte und zuverlässige Datenerhebung durch Automatisierung manueller Prozesse
  • Optimierte und effiziente Nutzung von Lagerflächen und Verpackungsmaterial dank präziser Messgenauigkeit

Übersicht

Schnelle und präzise Erhebung von Stammdaten mit 3D-Snapshot-Technologie

Das Track-and-trace-System Master Data Analyzer Vision erfasst die Abmessungen, das Gewicht sowie 1D- und 2D-Codes von Objekten und erzeugt Objektbilder in nur einem Arbeitsschritt. Die integrierte 3D-Snapshot-Technolgie ermöglicht sehr schnelle Aufnahmen der Objektdimensionen bei gleichzeitig hochgenauer Auflösung. So werden Stammdaten dank des 3D-Vision-Sensors Visionary-S innerhalb von Sekunden präzise erhoben und direkt an den Host übertragen. Das System erkennt automatisch neue Objekte und beginnt mit der Messung – ohne aktives Eingreifen des Bedienpersonals. Zudem punktet der Master Data Analyzer Vision mit robustem Design, einfacher und intuitiver Bedienung sowie wartungsfreier Mechanik.

Auf einen Blick
  • Messgenauigkeit ± 5 mm x 5 mm x 2 mm, Waagen-Auflösung bis zu ± 2 g
  • Lesung von 1D- und 2D-Codes
  • Maximale Objektgröße von 600 mm x 500 mm x 400 mm bis zu 800 mm x 500 mm x 200 mm
  • Automatischer Start des Messvorgangs
  • 3D-Vision-basiertes Vermessen mit Farb-Bild Aufnahme
  • Zentraler Controller mit individuellen Anpassungsmöglichkeiten

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Branchen

    Kurier, Express, Paket und Post

    Handel und Distributionszentren

    Verpackung

    Automobil und Zulieferer

    Aufgabenstellungen

    Identifizieren

    Dimensionieren

    Wiegen

    Genauigkeit der Objekterfassung

    Typ. ± 5 mm x ± 5 mm x ± 2 mm (kubische Objekte)

    Typ. ± 5 mm x ± 5 mm x ± 5 mm (Bekannte Objektformen)

    Irreguläre Objekte: Genauigkeit abhängig von Objektform

    Minimale Objektgröße40 mm x 40 mm x 10 mm
    Maximale Objektgröße

    600 mm x 500 mm x 400 mm (bis zu)

    800 mm x 500 mm x 200 mm

    AusgabedatenMaximale Abmessungen (Länge, Breite, Höhe) der Minimum Bounding Box, Volumen (der Minimum Bounding Box), Codeinformationen, Gewicht, benutzerdefinierte Felder (bis zu 6), Status, Bildausgabe in .jpg, Datenausgabe in .txt – andere Formate wie .csv, .xml usw. auf Anfrage (kundenspezifisch)
    Codearten

    1D

    2D

    Stapelcode

    PDF417

    Aztec

    4-state

    Maxi-Code

Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads