Track-and-trace-Systeme
ALIS

Für eine schnelle und zuverlässige Fluggepäckidentifizierung.

Ihr Nutzen

  • Liest selbst verschmutzte und teilweise verdeckte Barcodes und Transponderlabels, was die manuelle Nachbearbeitung von Gepäckstücken reduziert
  • Schneller Austausch einzelner Sensoren durch im Anschlussstecker der Sensoren speicherbare Parameter und Schnellspannvorrichtungen
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Einfach zu bedienen und wartungsarm

Übersicht

Für eine schnelle und zuverlässige Fluggepäckidentifizierung.

Mit dem Track-and-trace-System ALIS (Airport Luggage Identification System) lässt sich Fluggepäck eindeutig identifizieren und schnell und sicher durch den Flughafen leiten, damit es an das richtige Sortierziel gelangt. SICK hat ALIS, das wie ein Lesetor aufgebaut ist, speziell für die Fluggepäckabfertigung entwickelt. Das System liest zuverlässig Gepäckinformationen auf IATA-Barcodes und -RFID-Transponderlabels. Mit ALIS stellt SICK ein modulares System zur Verfügung, das sich speziell an die unterschiedlichen Anforderungen der Fluggepäckidentifizierung und -abfertigung anpassen lässt: von den Sensoren und weiteren elektronischen Komponenten über die Visualisierungssoftware bis zur Inbetriebnahme.

Auf einen Blick
  • Optional 100 % redundantes Design
  • Einsetzbar an Gurtförderern und Schalensortern
  • Sehr hohe Leseraten
  • Für IATA-Barcodes und -RFID-Transponder geeignet
  • Fokussierung auf Gepäckstücke und Codelesung in Echtzeit
  • Bewährte Hochleistungssensoren

 

Baggage Connection Image
Baggage Connection Image

The Baggage Connection

Laser-, Kamera-, RFID-Technologie für die Gepäckverfolgung

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Fördergeschwindigkeit0 m/s ... 2,5 m/s
    Minimale Objektlücke≥ 50 mm, ≥ 400 mm
    Maximale ObjektgrößeL + B + H = 1580 mm (Fluggepäck)
    AusgabedatenKundenspezifischer Ausgabestring
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads