Kontakt
Feedback

Transmissions-Staubmessgeräte

Behalten den Durchblick auch bei hohen Staubkonzentrationen

Transmissions-Staubmessgeräte durchstrahlen den gesamten Kanal. Bei dieser Messung ist die Abschwächung des Lichts ein Maß für die Staubkonzentration im Kanal. Die Messgeräte sind besonders für mittlere bis hohe Staubkonzentrationen und große Kanaldurchmesser konzipiert. Sie eignen sich daher zur Emissions- und Prozessüberwachung ebenso wie zur Hallenüberwachung.

Filtern nach:

4 Treffer:

Treffer 1 - 4 von 4

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Produktfamilie DUSTHUNTER T50
Das Transmissiometer zur Überwachung von Staubkonzentrationen
  • Für mittlere bis hohe Staubgehalte
  • Automatische Prüfung von Null- und Referenzpunkt
  • Für kleine bis mittlere Messstrecken
Produktfamilie DUSTHUNTER T100
Das eignungsgeprüfte Transmissiometer zur Emissionsüberwachung
  • Für mittlere bis hohe Staubgehalte
  • Integrierte Verschmutzungskontrolle
  • Automatische Prüfung von Null- und Referenzpunkt
  • Für kleine bis große Messstrecken
Produktfamilie DUSTHUNTER C200
Zwei in einem – Staubmessgerät mit Transmissions- und Streulichtmessung
  • Kombination von Transmissions- und Streulichtmessung
  • Für sehr kleine bis hohe Staubgehalte
  • Automatische Prüfung von Null- und Referenzpunkt
  • Beidseitige Verschmutzungskontrolle und -korrektur
  • Automatische Selbstausrichtung
  • Für mittlere bis große Kanaldurchmesser
Produktfamilie DUSTHUNTER T200
Das eignungsgeprüfte Transmissiometer mit Selbstausrichtung
  • Integrierte Verschmutzungskontrolle für Sender-Empfänger- und Reflektoreinheit
  • Automatische Selbstausrichtung der optischen Baugruppen
  • Automatische Prüfung von Null- und Referenzpunkt
  • Für mittlere bis hohe Staubgehalte
  • Für kleine bis große Messstrecken

Treffer 1 - 4 von 4

Nach oben