Kontakt
Feedback

Vier Dimensionen smarter Sensorik:

Smart Tasks

 

Smart Tasks ermöglichen die direkte Verarbeitung der Daten im Sensor. Das führt zu einer schnelleren Datenübertragung, schlankeren Strukturen und Kostenvorteilen für Ihren Prozess.

 

In Zeiten von „Big Data“ ist es wichtig, nicht den Überblick zu verlieren. Daher verarbeiten Smart Tasks die vielfältigen Detektions- und Messsignale des Sensors, verknüpfen sie bei Bedarf mit den Signalen eines externen Sensors und generieren daraus die Prozessinformationen, die tatsächlich benötigt werden – abgestimmt auf die jeweilige Aufgabenstellung in der Anlage. Das spart Zeit bei der Datenauswertung in der Steuerung, beschleunigt Maschinenprozesse und macht hochperformante, kostenintensive Zusatzhardware überflüssig.

 

Site map

Beispiele für Smart Tasks: Der Mehrwert für Ihre Applikation

Geschwindigkeits- und Längenmessung

  • Ermittlung der Objektgeschwindigkeit unabhängig vom Schlupf für genauere Messergebnisse
  • Einfache Sortierung und Klassifizierung von Detektionsobjekten anhand der Objektlänge – unabhängig von der Fördergeschwindigkeit
  • Hohe Flexibilität bei der Festlegung der Messstelle
  • Keine Verfälschung des Messergebnisses durch die Zykluszeiten der Steuerung

Integrierte Geschwindigkeits- und Längenmessung für Anwendungen im Sägewerk

Objekt- und Lückenmonitor

  • Überwachung von Objektlängen und -abständen zur schnellen Erfassung fehlerhafter Zustände
  • Einfach aufbereitete Signale für die übergelagerte Steuerungsebene oder für die direkte und schnelle Ansteuerung der Produktausschleusung
  • Keine Verfälschung des Messergebnisses durch die Zykluszeiten der Steuerung

Integrierte Objekt- und Lückenvermessung bei der Zufuhr von Produkten

Bestückungsanalyse

  • Direkte Erfassung der Bestückung z. B. eines vorbeifahrenden Werkstückträgers durch einfache Auswertung des Signalmusters direkt im Smart Sensor zur Qualitätsüberwachung oder Prozesssteuerung
  • Zuverlässiges Erfassen der Bestückung im laufenden Prozess – auch bei unterschiedlichen Verfahrgeschwindigkeiten
  • Kosteneffizienz und geringe Komplexität

Integrierte Bestückungsanalyse

Zählen und Entprellen

  • Einfache und schnelle Vollständigkeitskontrolle bei gleichzeitiger Störpulsunterdrückung
  • Genaue Messung: kein „Verschlucken“ einzelner sehr schneller Zählpulse durch die Zykluszeiten der Steuerung

Integrierte Etikettenzählung für rechtzeitigen Coil-Tausch

Weitere Smart Tasks auf Anfrage.

Kontaktieren Sie uns 

Nach oben