Kontakt
Feedback

SICK Vertriebs-GmbH ist nach DIN ISO 45001 erstzertifiziert

07.06.2019

Düsseldorf, im Juni 2019 – Die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ist für den SICK-Konzern ein bedeutendes Thema. Für die SICK Vertriebs-GmbH, verantwortlich für den deutschlandweiten Vertrieb der Produkte und Dienstleistungen von SICK, ist Arbeitsschutz sowohl von hoher strategischer als auch operativer Bedeutung für alle Führungskräfte und Beschäftigten. Im Mai 2019 wurde die SICK Vertriebs-GmbH nach ISO 45001 zertifiziert und bestätigt somit ihr professionelles Arbeitsschutzmanagement. 

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SICK-Konzerns sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor zur Erreichung der Unternehmensziele. Die Erhaltung der Gesundheit der Beschäftigten und deren Schutz vor körperlichen und psychischen Schäden durch die Ausführung ihrer beruflichen Tätigkeiten sichert die wichtigste Ressource und erhält daher besondere Beachtung. 

 

Arbeitssicherheit mit System

 

Die Produkte und Lösungen von SICK stehen seit über 70 Jahren für Sicherheit und helfen Kunden, ihre Maschinen und Anlagen abzusichern und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Auch der Schutz der eigenen Beschäftigten ist für SICK seit Jahren von strategischer Bedeutung. So ist die SICK Vertriebs-GmbH mit Sitz in Düsseldorf in Teilbereichen seit mehreren Jahren SCC zertifiziert und in der gesamten Organisation nach BG-AMS geprüft. Mit der Veröffentlichung des internationalen Standards, der DIN ISO 45001 im März 2018, hat die SICK Vertriebs-GmbH die Chance genutzt ein integriertes und weltweit anerkanntes Managementsystem einzuführen und die bestehenden Einzelsysteme abzulösen. Nach circa einem Jahr Projektphase erfolgte im Mai 2019 die Erstzertifizierung durch den TÜV Nord. Somit ist die SICK Vertriebs-GmbH eines der ersten Unternehmen in Deutschland, das nach DIN ISO 45001 zertifiziert ist. Mit diesem Schritt wurde nicht nur der Arbeits- und Gesundheitsschutz auf einen neuen Standard gesetzt, sondern auch die immer umfangreicheren Kundenbedürfnisse zum Thema Arbeitssicherheit erfüllt.

 

SICK ist einer der weltweit führenden Hersteller von Sensoren und Sensorlösungen für industrielle Anwendungen. Das 1946 von Dr.-Ing. e. h. Erwin Sick gegründete Unternehmen mit Stammsitz in Waldkirch im Breisgau nahe Freiburg zählt zu den Technologie- und Marktführern und ist mit mehr als 50 Tochtergesellschaften und Beteiligungen sowie zahlreichen Vertretungen rund um den Globus präsent. Im Geschäftsjahr 2018 beschäftigte SICK knapp 10.000 Mitarbeiter weltweit und erzielte einen Konzernumsatz von rund 1,6 Mrd. Euro. Die SICK Vertriebs-GmbH ist für den gesamten Vertrieb der Produkte und Dienstleistungen von SICK in Deutschland verantwortlich. Als Tochtergesellschaft des SICK-Konzerns hat die SICK Vertriebs-GmbH ihren Sitz in Düsseldorf. Weitere Informationen zu SICK erhalten Sie im Internet unter http://www.sick.com

 
Presseinformation

Presseinformation (.docx)

Bildmaterial

Foto:

Stolz auf die erfolgreiche Erstzertifizierung: v.l.n.r Christian Weisenahl, Geschäftsführer der SICK Vertriebs-GmbH, Boris Woelffel, Leiter Managementsysteme und Klaus Dieter Dapa, Referent Managementsysteme 

 
Nach oben