Kontakt
Feedback

SICK erweitert Produktion am Standort Reute - Investitionen in Höhe von über 11 Millionen Euro geplant

01.03.2017

Waldkirch, 01.03.2017 – Die SICK AG vergrößert ihre Kapazitäten am Standort Reute. 200 Arbeitsplätze im E-Karten-Produktionsbereich werden von Waldkirch nach Reute umgezogen. Die Freiflächen in Waldkirch werden neu aufgeteilt und gestaltet.

 

Das dreigeschossige Gebäude soll rund 3.600 m² Produktions- und 1.500 m² Bürofläche umfassen. Die Grundfläche der Halle wird etwa 3 600 m² betragen. Zudem ist geplant, 150 bis 200 zusätzliche Parkplätze zu schaffen. Die Investitionssumme beläuft sich auf insgesamt über 11 Millionen Euro. Für Dr. Robert Bauer, Vorsitzender des Vorstands der SICK AG, ist die Produktionserweiterung der nächste konsequente Schritt für weiteres Wachstum: „Unsere Sensorlösungen sind weltweit gefragt. Zuhause sind wir in der Region Südbaden. Deshalb investieren wir gerne vor Ort und schaffen damit zugleich wichtige Voraussetzungen für die Fortsetzung unseres Erfolgskurses.“ Die Fertigstellung ist für Anfang 2018 vorgesehen.

 

Das Werk Reute ist mit rund 800 Mitarbeitern nach dem Hauptsitz in Waldkirch der zweitgrößte Standort der SICK AG. In Reute produziert SICK Gasanalyse-Systeme für die Überwachung der Abgas-Emissionen von Kraftwerken oder zur ressourcenschonenden Steuerung von chemischen Prozessen. Weiter werden Systeme für die Logistikautomation hergestellt, z .B. zur Fluggepäckidentifikation im Flughafen. Dritter Produktionsbereich in Reute ist die Vorfertigung, die unter anderem Gehäuse und Glasoptik für die Sensoren fertigt. Reute ist für SICK nicht nur Produktionsstandort, sondern auch Sitz mehrerer Geschäftsbereiche mit Entwicklung, Vertrieb und Verwaltung.

 

 

SICK ist einer der weltweit führenden Hersteller von Sensoren und Sensorlösungen für industrielle Anwendungen. Das 1946 von Dr.-Ing. e. h. Erwin Sick gegründete Unternehmen mit Stammsitz in Waldkirch im Breisgau nahe Freiburg zählt zu den Technologie- und Marktführern und ist mit mehr als 50 Tochtergesellschaften und Beteiligungen sowie zahlreichen Vertretungen rund um den Globus präsent. Im Geschäftsjahr 2015 beschäftigte SICK mehr als 7.400 Mitarbeiter weltweit und erzielte einen Konzernumsatz von knapp 1,3 Mrd. Euro.

Weitere Informationen zu SICK erhalten Sie im Internet unter http://www.sick.com oder unter Telefon +49 7681 202-4345.

 
Presseinformation

Presseinformation (.docx)

Bildmaterial

Bild: Planungsansicht_Produktionserweiterung-Reute.jpg

Der dreigeschossige Erweiterungsbau am SICK-Standort Reute soll rund 3.600 m² Produktions- und 1.500 m² Bürofläche umfassen. 

 
Nach oben