Kontakt
Feedback

Sicherheitslösungen

Sichere Komplettlösungen – Planung, Entwicklung und Umsetzung aus einer Hand

Sicherheitslösungen von SICK bieten vollumfängliche, flexible Absicherung für zahlreiche Applikationen. Zertifizierte Experten passen die Lösungen an die individuellen Anforderungen vor Ort an und setzen sie vom Konzept bis zur Abnahme schnell und effizient um. SICK-Sicherheitslösungen umfassen neben den technischen Schutzeinrichtungen auch die dazugehörigen Engineering-Dienstleistungen.

Filtern nach:

4 Treffer:

Treffer 1 - 4 von 4

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Functional Safety Services von SICK – Für sichere und produktivere Reifenherstellung
  • Normgerechte Absicherung gemäß EN 16474 sowie GB30474
  • Maßgeschneiderte Lösung inklusive Hardware und Engineering
  • Engineering-Dokumentation mit SICK-Gütesiegel VERIFIED SAFETY
  • Absicherung des Beladebereichs durch Sicherheits-Laserscanner mit intelligenter Schutzfeldauswertung
  • Flexibel anpassbare Rückraumabsicherung
  • Inbetriebnahme und Abnahme (optional)
Flexible und effiziente Gefahrbereichsabsicherung an Robotern
  • Sicherheitslösungen für frei zugängliche Roboteranwendungen
  • Maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand, inklusive Projektmanagement, Hardware, Software und Engineering
  • Performance Level PL d
  • Erfüllt internationale Normen, z. B. EN ISO 10218-2
  • Engineering-Dokumentation mit SICK-Gütesiegel VERIFIED SAFETY
Functional Safety Services von SICK - für sichere und produktive Stretchfolienwickler
  • Schutz im Zuführ- und Entnahmebereich der Fördervorrichtung durch Sicherheits-Lichtvorhänge und Muting-Sensoren zur intelligenten Mensch-Material-Unterscheidung
  • Zugangsabsicherung an Türen
  • Maßgeschneiderte Lösung inklusive Hardware, Software und Engineering
  • Erfüllt die Anforderungen gemäß ANSI/PMMI B155.1, EN 415-6 & –10, NR 12 und GB/T 18928
  • Engineering-Dokumentation
  • Inbetriebnahme und Abnahme
Produktfamilie Safe Portal Solutions
Safety Services von SICK – flexible und effiziente Portalabsicherung
  • Intelligente Schutzfeldauswertung
  • Robuste, platzsparende Lösung ohne Muting-Sensoren
  • PL d (EN ISO 13849)
  • Logikintegration auch in Steuerungen von Drittanbietern, z. B. SIEMENS oder Allen-Bradley
  • Engineering-Dokumentation mit SICK-Gütesiegel VERIFIED SAFETY
  • Hardware, Engineering, Inbetriebnahme und Dokumentation aus einer Hand

Treffer 1 - 4 von 4

Nach oben