Kontakt
Feedback

Smart Services
Pre-Configuration

Personalisierte SICK-Produkte für eine einfache Inbetriebnahme

Ihr Nutzen

  • Geringe Aufwände und schnelle Verfügbarkeit der Anlage durch Inbetriebnahme des SICK-Produkts per Plug-and-play
  • Schnelle und einfache Verfügbarkeit von kundenspezifischen SICK-Produkten
  • Weniger Folgefehler und Produktionsausfälle durch konstant hohe Inbetriebnahmequalität
  • Effiziente Ressourcennutzung durch Multiplikation einmalig erstellter Konfigurationen eines SICK-Produkts
  • Einfache und kundenspezifische Nachbestellung durch eindeutige Konfigurations-ID und individuelle Artikelnummer

Übersicht

Personalisierte SICK-Produkte für eine einfache Inbetriebnahme

Der Service Pre-Configuration von SICK ermöglicht die spezifische Produktion und Lieferung eines auf jeden einzelnen Kunden abgestimmten SICK-Produkts. Eine kundenbezogene Konfiguration, bestehend aus SOPAS-Geräteeinstellungen, wird dazu vor oder während der Bestellung zu sick.com hochgeladen und im Produktionsprozess individuell auf dem SICK-Produkt gespeichert. Pre-Configuration ist damit eine softwarebasierte Anpassung des Serienprodukts. Ergebnis ist ein plug-and-play-fähiges Gerät mit konstant hoher Inbetriebnahmequalität für wiederkehrende Anwendungen. Die schnelle und einfache Inbetriebnahme senkt Aufwände und Kosten. SICK sichert und archiviert die Produktkonfiguration und vereinfacht damit die Nachbestellung.

Auf einen Blick
  • Flexible und kundenindividuelle Produktion und Lieferung von SICK-Produkten mit angepasster Software
  • Inbetriebnahme per Plug-and-play
  • Konstante Inbetriebnahmequalität für wiederkehrende Anwendungen
  • Speicherung und Archivierung der Konfiguration
  • Eindeutige Konfigurations-ID
  • Losgröße 1 möglich

 

SICK LifeTime Services - Hier kompakt auf einen Blick!

Sicherheitsdienstleistungen von SICK: Sichere Beratung, Design und schlüsselfertige Lösungen

Downloads

Nach oben