Kontakt
Feedback

Sicherheitsschaltgeräte
UE44-3SL

Kompakte Sicherheitsrelais für Applikationen mit mechanischen Zuhaltungen

Ihr Nutzen

  • Vollständige Überwachung und Auswertung von Sensoren
  • Verzögerungszeit zur optimalen Absicherung von verriegelten Türen
  • Frei einstellbare Verzögerungszeit an der Gerätefront (bis zu 30 s) macht es dem Bediener einfach, Einstellungen zu ändern
  • Schneller, werkzeugfreier Austausch durch kodierte, steckbare Schraubklemmen
  • Verbindet die Vorteile von klassischen Relais mit einfacher Schalttechnik

Übersicht

Kompakte Sicherheitsrelais für Applikationen mit mechanischen Zuhaltungen

Das Sicherheitsrelais UE44-3SL sichert Türen, bei denen eine Verriegelung notwendig ist. Das Relais gibt Sicherheitssignale zum Öffnen einer mechanisch gesicherten Türe ab und veranlasst die Entriegelung nach einer voreingestellten Zeit (max. 30 s). Schließt die Türe wieder, wird sie nach einer maximalen Verzögerungszeit von 30 s verriegelt und die Maschine läuft wieder sicher an. Ein dritter Sicherheitsausgang arbeitet dabei konträr zu den zwei klassichen Sicherheitsausgängen, um die Entriegelung und Verriegelung zu steuern.

Auf einen Blick
  • Ideal zur Auswertung von Sicherheitsschaltern mit mechanischer Verriegelung
  • Querschlusserkennung und Sequenzüberwachung bei zweikanaliger Ansteuerung
  • 2 Schließer-Kontakte für direkte Integration in eine Maschinenumgebung
  • 1 Schließer-Kontakt zeitverzögert bis zu 30 s zur magnetischen Entriegelung
  • Manuelles oder automatisches Rücksetzen
  • Schützkontrolle (EDM)
  • Kodierte Ausführung für alle Steckplätze

 

safetyIQ

Entdecken Sie intelligenten Schutz für mehr Produktivität

Erfahren Sie mehr

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    AnwendungenAuswerteeinheit
    Sicherheits-Integritätslevel

    SILCL3 (EN 62061) 1)

    SILCL2 (EN 62061) 2)

    Kategorie

    Kategorie 4 (EN ISO 13849) 1)

    Kategorie 3 (EN ISO 13849) 2)

    Performance Level

    PL e (EN ISO 13849) 1)

    PL d (EN ISO 13849) 2)

    Sensorüberwachung

    Sequenzüberwachung

    Querschlusserkennung

    Verzögerungszeit
    Anzahl Freigabestrompfade3
    Gehäusebreite22,5 mm
    • 1) Für Kontakte 13/14, 23/24.
    • 2) Für Zeitkontakte 37/38.
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben