Kontakt
Feedback

Sicherheits-Steuerungen

Einfache, leicht zu bedienende Steuerungen

Sicherheits-Steuerungen von SICK unterstützen eine einfache, flexible und skalierbare Lösung, um ein intelligentes Maschinendesign zu erzielen. Flexi-Sicherheits-Steuerungen bilden eine modulare Hardware-Plattform ohne Verwendung einer komplexen Software. Sie sind bedienerfreundlich und erlauben eine sehr einfache Integration von Sicherheits-Steuerungs-Komponenten. Das kompakte Design dieser Sicherheits-Steuerungen ist für eine Vielzahl von Applikationen ideal geeignet.

Filtern nach:

5 Treffer:

Treffer 1 - 5 von 5

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Produktfamilie Flexi Soft
Die Software-programmierbare Sicherheits-Steuerung
  • Erweiterungsmodule, Motion-Control-Module und Gateways für alle gängigen Feldbusse
  • Speicherung der Konfigurationsdaten im Systemstecker
  • Sichere Vernetzung von bis zu 32 Flexi-Soft-Stationen
  • Integration der Sensorkaskade
  • Mehrsprachige, lizenzfreie Konfigurationssoftware: einfachste Bedienung, Plausibilitätscheck, Simulationsmodus, Verdrahtungsplan, Stückliste, Dokumentation und Datenrekorder
Produktfamilie Speed Monitor
Optimale Absicherung beim Wartungsbetrieb
  • Stillstands- und Drehzahlüberwachung
  • 4 sichere Halbleiterausgänge
  • PL e (EN ISO 13849), SIL3 (IEC 61508), SILCL3 (EN 62061)
  • Maximale Eingangsfrequenz 2 kHz
  • Einstellbare Drehzahlgrenze/Überwachungsfrequenz je nach Variante 0,1 bis 9,9 Hz oder 0,5 bis 99 Hz
  • 2 Meldeausgänge für Fehler- und Zustandsanzeige
  • Diagnose LEDs
Flexible und leistungsfähige Antriebsüberwachung
  • 7 Antriebssicherheitsfunktionen: SS1, SS2, SOS, SSM, SLS, SDI und SBC
  • Für alle gängigen Encoderschnittstellen
  • Frei programmierbare Logik
  • Überwachung von bis zu 10 Geschwindigkeitsniveaus und 4 Bremsrampen
  • Mehrere Achsen überwachbar
Produktfamilie Standstill Monitor
Stillstandsüberwachung ohne zusätzliche Sensoren
  • Stillstandsüberwachung mittels Messung der Remanenzspannung
  • 3 Schließer, 1 Öffner als zwangsgeführte Sicherheitskontakte
  • 2 Meldeausgänge (Halbleiter)
  • 1 Meldeausgang (Schließer)
  • PL e (EN ISO 13849), SIL3 (IEC 61508), SILCL 3 (EN 62061)
  • Maximale Motoranschlussspannung 690 V
  • Einstellbare Spannungsschwelle und Stillstandszeit
Produktfamilie Flexi Classic
Effiziente und einfach zu bedienende Sicherheits-Steuerung
  • Drehschalter für die einfache Funktionseinstellung
  • Modular erweiterbar
  • Direkte Verdrahtung mit jeder Art von Sensoren
  • Logikverknüpfungen: UND, ODER, Muting, Bypass, Reset, Schützkontrolle
  • Integration in alle gängigen Feldbusse
  • Integration der sicheren Sensorkaskade Flexi Loop
  • Spezielle Muting-Module erfüllen alle Anforderungen einer anspruchsvollen Muting-Applikation

Treffer 1 - 5 von 5

Nach oben