Kontakt
Feedback

Sie haben nach "Identifikationssysteme" gesucht

85 Treffer:

Treffer 1 - 24 von 85

Selbst in den grössten Parkhäusern sind Stellplätze nur in beschränkter Zahl verfügbar. Doch was machen, wenn sich die Schranke von alleine öffnet und jedem Zufahrt gewährt?... Weiterlesen
24.09.2018
Waldkirch, im September 2018 – Auf der Messe FachPack vom 25. - 27. September in Nürnberg präsentiert SICK (Halle 4A, Stand 525) intelligente Sensoren und Sensorlösungen für die... Weiterlesen
Hermes ist einer der führenden, europaweit agierenden Logistik- und Handelsdienstleister. Jedes Jahr bewältigt Hermes in seinen Logistikzentren und Hauptumschlagbasen Hunderte von Millionen Warenbewegungen... Weiterlesen
Kunststoffteile in Schokoriegeln, bakterielle Kontaminierung von Weichkäse, falsch deklarierte Zutaten in Nudelfertiggerichten – es gibt viele Gründe für Rückrufaktionen bei Lebensmitteln... Weiterlesen
Lieferketten und Logistikprozesse sind fester Bestandteil der Wertschöpfungsketten vieler Industriesektoren und Branchen. Genauso wie für die wirtschaftliche Entwicklung ist die Logistikbranche... Weiterlesen
Von laserbasierten Barcodescannern über High-End-Lösungen mit 2D-Kameras bis zur RFID-Technologie: SICK steht für langjährige Kompetenz und Erfahrung in allen Technologien zur automatischen Identifikation... Weiterlesen
Waldkirch, im März 2018 – Auf der Messe LogiMAT 2018 (Halle 1, Stand F51) stellt SICK das weiterentwickelte Dimension-Weighing-Scanning-System DWS Dynamic vor. Die Systemlösung wird zur... Weiterlesen
In Distributionszentren mit hohem Durchsatz erfassen und kommunizieren Sensoren täglich große Mengen an Logistikdaten. Die wirkliche Herausforderung besteht allerdings darin, all diese Daten... Weiterlesen
Waldkirch, im Februar 2019 – Auf der LogiMat 2019 wird SICK das neue Volumenmesssystem VMS4200 sowie die dazugehörigen MID- und NTEP- zertifizierten Varianten VMS5200 live erlebbar vorstellen... Weiterlesen
Mehr als zehn Jahre positive Erfahrungen mit der ersten Generation, innovative und zukunftssichere Lesetechnologien sowie hervorragender Service-Support waren für die Verantwortlichen der Flughafen... Weiterlesen
 Intelligente Sensoren erfassen und kommunizieren Daten. Ein echter Mehrwert ergibt sich aber erst dann, wenn die erfassten Daten als Entscheidungsgrundlage für Verbesserungen genutzt werden... Weiterlesen
Das finnische Post- und Kommunikationsunternehmen Itella (früher Finnische Post) hat in mehreren Paketverteilzentren in ein neues Sortier- und Detektionssystem investiert. Bislang einzigartig ist,... Weiterlesen
Intelligente Sensoren erfassen, verarbeiten und kommunizieren Daten robust und zuverlässig. Ein echter Mehrwert ergibt sich aber erst dann, wenn die erfassten Daten als Entscheidungsgrundlage für Verbesserungen... Weiterlesen
Gemischte Palettierung ist vom Einzelhandel gefordert, um die Effizienz dort zu erhöhen, wo die Ware zum Verkauf platziert wird. Die Logistik reagiert auf diese Forderung mit passenden Automatisierungslösungen... Weiterlesen
Nur eine durchgängig sichere Supply Chain bietet nach Einschätzung der US-Zollverwaltung höchste Terrorismus-Sicherheit bei der Einfuhr von Waren in die USA. Das Customs-Trade Partnership... Weiterlesen

Der Sorter gibt die identifizierten Objekte an vorgesehenen Zielen aus. Typische Sorter sind Liniensorter (Gleitschuhsorter), Kippschalensorter und Quergurtsorter. Je nach den spezifischen Prozessanforderungen sowie den angewendeten Technologien werden die Identifikationssysteme in der Einschleusungszone oder direkt über den Hauptsortern positioniert. Eine Vielzahl unterschiedlicher Sensoren wird für die Steuerung und Überwachung stabiler und zuverlässiger Sortierprozesse eingesetzt.

Kunden erwarten vom KEP-Dienstleister ihrer Wahl maximale Flexibilität sowie die Möglichkeit, mit unterschiedlichsten Verpackungsgrößen, -formen und -materialien umzugehen. Entsprechend wächst die Anzahl und Komplexität der Parameter innerhalb des Identifikationsprozesses stetig an. Die unterschiedlichen Codetypen sind standardisiert, aber sie müssen innerhalb eines immer komplexeren Paketstroms auf den Objekten gefunden und gelesen werden. Die Qualität der Codes wird durch zahlreiche Faktoren bestimmt, wie z. B. Druckerleistung, Papier, Etikettiervorgang, Handling, Abrieb oder Verschmutzungen. Viele dieser Faktoren liegen außerhalb des direkten Einflussbereichs der KEP-Dienstleister – ihre Identifikationssysteme müssen aber darauf ausgerichtet sein. SICK bietet die richtige Lösung für alle Anforderungen.

Güter werden aus Lkws, Flugzeugen und Luftfrachtcontainern ausgeladen und in das Frachtzentrum oder Depot gebracht. Das Entladen selbst ist in der Regel ein manueller Prozess, der durch unterschiedliche Fördersysteme unterstützt wird. Bei diesem Prozessschritt findet häufig der Gefahrenübergang von einem Dienstleister auf den anderen statt. Ein derartiger Gefahrenübergang erfordert ein Eingangsscanning mit manuellen und/oder automatischen Identifikationssystemen, die mit Systemen zur Volumen- und Gewichtsmessung kombiniert werden können. Je nach Prozessumsetzung führt das Bedienpersonal an dieser Stelle eine Vorsortierung durch, z. B. nach Form (kubisch/unregelmäßig) oder Größe (klein/groß). Der relativ hohe Anteil manueller Tätigkeiten in dieser Phase erfordert die Umsetzung wirksamer Sicherheitsmaßnahmen für das Bedienpersonal.

Produktfamilie DWS Pallet
Vermessung und Verwiegung von Paletten und anderen großvolumigen Frachtgütern
  • Statische Dimensionierung und Verwiegung von Paletten und anderen sperrigen, großvolumigen Frachtgütern
  • Komplettlösung mit faltbarem Stahlrohrgestell, Auswerterechner und Touchscreendisplay
  • Eichfähig nach den geltenden Normen OIML, MID und NAWI
Produktfamilie DWS Dynamic
Ihre “Paketlösung” aus einer Hand
  • Eichfähige Erfassung von Volumen- und Gewichtsdaten mit integrierter Codelesung
  • Flexibles Systemkonzept individuell angepasst auf Ihre Anwendung
  • Höchste Messgenauigkeiten selbst unter rauen Industriebedingungen
  • Extrem hohe kombinierte Leseraten bei bekannt hoher Zuverlässigkeit
  • Volle Integration in Ihre Abläufe ohne Reduzierung des Durchsatzes
Produktfamilie DWS Static
Manuelle Volumenmessung, Verwiegung und Identifikation
  • Ermittlung von Barcode, Volumen und Gewicht in einem Arbeitsschritt
  • Komplettlösung mit integriertem Rollenförderer
  • Inbetriebnahme innerhalb weniger Minuten
  • Eichfähig (nach OIML, MID und NAWI)
  • Sonderversionen für irregulär geformte und übergroße Objekte
Die Einbindung eines IO-Link-Sensors in die Gesamtautomatisierung erfolgt mit einem IO-Link Master. Die Gerätebeschreibung (IODD) dient der spezifischen Konfiguration; Funktionsblöcke vereinfachen die...
Produktfamilie ALIS
Für eine schnelle und zuverlässige Fluggepäckidentifizierung.
  • Optional 100 % redundantes Design
  • Einsetzbar an Gurtförderern und Schalensortern
  • Sehr hohe Leseraten
  • Für IATA-Barcodes und -RFID-Transponder geeignet
  • Fokussierung auf Gepäckstücke und Codelesung in Echtzeit
  • Bewährte Hochleistungssensoren
Waldkirch/Hannover, Mai 2016 – Das auf der CeMAT 2016 in Hannover vorgestellte neue RFID- Schreib-/Lesegerät RFU65x von SICK ermöglicht einen durchgängig transparenten Materialfluss... Weiterlesen

Treffer 1 - 24 von 85

Nach oben