Training und Weiterbildung
Sensortraining für Applikationen und Branchen

Virtual Classroom "Sichere MRK-Systeme: Mensch-Roboter-Kollaboration"
1615501
Kurzlink kopieren
  • Industrieroboter und Personen innerhalb des gleichen Arbeitsbereiches? Tatsächlich gibt es immer mehr Applikationen, in denen Roboter den Menschen beim gleichen Arbeitsprozess unterstützen sollen. Dabei kommt es vor, dass Maschine und Mensch auf engem Raum miteinander kooperieren müssen ohne dabei durch trennende Schutzeinrichtungen voneinander getrennt zu sein. Welche Anforderungen müssen für den direkten Mensch-Roboter-Kontakt erfüllt werden, damit ein sicheres Arbeiten möglich sein kann? Dieser Workshop zeigt, unter welchen Voraussetzungen diese Zusammenarbeit funktionieren kann.

    Auf einen Blick
    • Kenntnis der normativen Anforderungen an ""Kollaborierende Roboter"" nach EN ISO 10218-1
    • Anforderungen an Technische Maßnahmen
    • Risikobeurteilung für Roboteranlagen
    • Konstruktionsanforderungen und Schutzmaßnahmen
    Ihr Nutzen
    • Normative Anforderungen sicher umsetzen
    • Sichere Zusammenarbeit von Mensch und Roboter
    Ziele
    • Prinzipien und Begriffe der Roboternorm EN ISO 10218-1
    • Merkmale
      ProduktbereichIndustrial Safety
      ProduktsegmentAlle Sicherheitsprodukte von SICK
      SICK LifeTime Services
      ProduktfamiliengruppeTraining und Weiterbildung
      alle "Industrial Safety" Produktfamilien von SICK
      TrainingsformVirtual Classroom
      Zielgruppe

      Konstrukteure

      Planer

      Entwickler

      Sicherheitsverantwortliche

      VoraussetzungenGrundkenntnisse in der Sicherheitstechnik (Arten von Schutzeinrichtungen, Risikobeurteilung, Steuerungskenntnisse)
      Dauer1 d
      TeilnehmerzahlMaximal 15 Personen
      ZertifikatSICK