Kontakt
Feedback

Farbsensoren

Scharf auf Farbe

Farbsensoren erfassen die Farbe einer Oberfläche. Die Sensoren senden Licht (rot, grün, blau) auf die zu prüfenden Objekte, berechnen aus der reflektierten Strahlung die Farbwertanteile und vergleichen diese mit zuvor gespeicherten Referenzfarbwerten. Liegen die Farbwerte innerhalb des eingestellten Toleranzbandes, wird ein Schaltausgang aktiviert.

Filtern nach:

3 Treffer:

Treffer 1 - 3 von 3

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Produktfamilie CS8
Farben präzise erkennen, kontrollieren und sortieren
  • Eine (CS8-1) oder vier (CS8-4) Farben speicherbar
  • Tastweite 12,5 mm oder 60 mm
  • Kurze Ansprechzeit bis 85 µs
  • Hohe Farbauflösung
  • Anzeige der Farbübereinstimmung via Balkenanzeige
  • Sehr präziser Lichtfleck, hohe geometrische Auflösung
  • Metallgehäuse mit zwei Lichtaustrittsöffnungen (austauschbar)
Produktfamilie CSM1
Farberkennung in Miniaturformat
  • Eine Farbe speicherbar
  • Tastweite 12,5 mm
  • Schaltfolge 1,5 kHz
  • Farbtoleranz (fein, mittel, grob) einstellbar
  • Statisches Teach-in auf Objekt über Steuerleitung oder Bedienfeld
  • Kleines Gehäuse
Produktfamilie CSM
Klein, einfach, smart
  • Farbsensor in neuem Miniaturgehäuse
  • Statisches Einlernverfahren über Bedienfeld oder IO-Link. Über IO-Link bis zu 8 Farben einlernbar.
  • Verbessertes Glanzverhalten
  • Schaltfrequenz 1,7 kHz
  • Tastweite 12,5 mm (± 3 mm)
  • RGB Lichtquelle
  • Fernüberwachung und schnelle Diagnose über IO-Link-Funktion
  • Kompatibilität zu früheren Farbsensoren durch M12-Pigtail

Treffer 1 - 3 von 3

Nach oben