Training und Weiterbildung
Produkt-, System- und Softwaretraining

Virtual Classroom "Sichere Programmierung und Validierung von Software nach EN ISO 13849"
1615500
Kurzlink kopieren
  • Sicherheitsgerichtete Steuerungen werden bei neuen Maschinen und Anlagen mit steigender Tendenz eingesetzt, um die notwendigen Sicherheitsfunktionen übersichtlich, flexibel und platzsparend zu konfigurieren. Auch bei der Modernisierung von Maschinen kommen solche Systeme immer häufiger zum Einsatz und lösen dabei die herkömmlichen Sicherheitsschaltgeräte ab. Was muss bei der Programmierung der Sicherheitsfunktionen beachtet werden, um die nach EN ISO 13849-1 gestellten Anforderungen zu erfüllen, und wie geht man korrekt vor, wenn es um die Validierung der Software geht? In diesem Workshop schaffen wir Klarheit über sinnvolle Vorgehensweisen und allgemeine Regeln.

    Auf einen Blick
    • Gesetzliche Grundlagen zur Maschinensicherheit, Europäische Richtlinien
    • Prinzipien und Begriffe der funktionalen Sicherheit nach EN ISO 13849
    • Performance-Level
    • Definition von Sicherheitsfunktionen
    • Softwarelebenszyklus
    • Spezifikation und Entwurf
    • V-Modell
    • Anforderungen an Software

    Ihr Nutzen
    • Kenntnis der normativen Anforderungen nach EN ISO 13849-1
    • Richtige Konfiguration der Sicherheitsvorrichtungen
    Ziele
    • Kenntnis der normativen Anforderungen an "Sichere Software" nach EN ISO 13849-1
    • Sicherheitsgerichtete Anwendersoftware (SRASW)
    • Vorgehensweise für die Verifikation und Validierung von Software: Vorgehen und Validierungsplan, Softwarepflichtenheft (Cause-Effect-Matrix), Black-Box-Test
    • Merkmale
      ProduktbereichIndustrial Safety
      ProduktsegmentAlle Sicherheitsprodukte von SICK
      SICK LifeTime Services
      ProduktfamiliengruppeTraining und Weiterbildung
      alle "Industrial Safety" Produktfamilien von SICK
      TrainingsformVirtual Classroom
      Zielgruppe

      Instandhalter

      Konstrukteure

      Applikationsingenieure

      Systemintegratoren

      Entwickler

      Programmierer

      VoraussetzungenKeine
      Dauer2 d
      TeilnehmerzahlMaximal 10 Personen