Kontakt
Feedback

Sichere Kamerasysteme

Schnelle und einfache Absicherung für Gefahrstellen und Gefahrbereiche

Die sicheren Kamerasysteme von SICK sind berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen, die auf einem Prinzip der Bildverarbeitung basieren. Sender und Empfänger sind in einem Gehäuse integriert. Die kompakten Kamerasysteme benötigen keine zusätzliche Software und können per Ein-Knopf-Bedienung in Betrieb genommen werden.

Die automatische Ausrichtung ermöglicht ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Schutzfeldgestaltung. Der hohe Freiheitsgrad beim Maschinendesign bietet dem Bediener maxiale Ergonomie.

2 Treffer:

Treffer 1 - 2 von 2

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Perfekte Absicherung mit nur minimalem Platzbedarf
  • Typ 2 (IEC 61496), SIL1 (IEC 61508), PL c (EN ISO 13849)
  • Schutzfeldgröße von 0,4 m x 0,4 m bis 1,5 m x 1,5 m
  • Auflösung 20 mm, 24 mm und 30 mm
  • Nur ein Gerät: integrierter Sender und Empfänger
  • Intuitive Ein-Knopf-Bedienung
  • Automatische Ausrichtung
  • Synchronisation von 2 Systemen
  • Restart/Reset, EDM integriert
Perfekte Absicherung mit nur minimalem Platzbedarf
  • Typ 3 (IEC 61496), SIL2 (IEC 61508), PL d (EN ISO 13849)
  • Schutzfeldgröße von 0,4 m x 0,4 m bis 1,5 m x 1,5 m
  • Auflösung 20 mm, 24 mm und 30 mm
  • Nur ein Gerät: integrierter Sender und Empfänger
  • Intuitive Ein-Knopf-Bedienung
  • Automatische Ausrichtung
  • Synchronisation von 2 Systemen
  • Restart/Reset, EDM integriert

Treffer 1 - 2 von 2

Nach oben