Kontakt
Feedback

Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranken

Lichtschranken für den Einsatz unter extremen Bedingungen

Die Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranken bestehen entweder aus selbsttestenden Sendern und Empfängern oder aus testbaren Sendern und Empfängern in Kombination mit einer Auswerteeinheit. Sie überzeugen sowohl durch große Reichweiten als auch unterschiedliche Bauformen und -größen. Sie entsprechen Typ 2 bzw. Typ 4 nach EN 61496, und PL c bzw. PL e nach EN ISO 13849. Die Einsatzbereiche: an Robotern, Verarbeitungsmaschinen, Bearbeitungszentren, Palettieranlagen, Hochregallagern oder Transferstraßen.

Filtern nach:

7 Treffer:

Treffer 1 - 7 von 7

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Produktfamilie L4000 Systeme
Komplettsystem mit hoher Verfügbarkeit und kurzen Ansprechzeiten
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849), nur in Verbindung mit UE401
  • Kleine M18-Sensoren mit Reichweiten bis 10 m
  • Kompakte M30-Sensoren mit Reichweiten bis 60 m
  • Schutzart IP 67
  • Temperaturbereich von –20 °C ... 55 °C
  • Schmales Auswertegerät (22,5 mm) mit Schützkontrolle (EDM) und Wiederanlaufsperre
  • Schnelle Ansprechzeit von max. 30 ms
  • Bis zu 8 Sensoren kaskadierbar
Produktfamilie L41
Universelle Verwendung bis Typ 4 mit sicheren Steuerungslösungen von SICK
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849), nur in Verbindung mit geeigneter Testeinrichtung, z. B. Flexi Classic oder Flexi Soft
  • Kleine M18-Sensoren mit Reichweiten bis 10 m
  • Kompakte M30-Sensoren mit Reichweiten bis 60 m
  • Schutzart IP 67
  • Temperaturbereich von –40 °C ... 55 °C
  • Radiale Optik (90°-Umlenkspiegel)
Produktfamilie WSU/WEU26-3
Robuste Bauform für hohe Beständigkeit unter extremen Umweltbedingungen
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • Robuste Bauweise
  • Universelle Einsatzmöglichkeiten
  • Reichweiten bis zu 70 m
  • Relaisausgänge
  • Frontscheibenheizung
Produktfamilie L28
Kompakte Bauform für optimale Integration in Sicherheitsanwendungen bis Typ 2
  • Typ 2 (IEC 61496), SIL1 (IEC 61508), PL c (EN ISO 13849), nur in Verbindung mit geeigneter Testeinrichtung, z. B. Flexi Classic oder Flexi Soft
  • Kompakte Baugröße mit Reichweiten bis 18 m
  • Kunststoffgehäuse, ABS
  • Schutzart IP 67
  • Temperaturbereich von –40 °C bis +60 °C
Produktfamilie L21
Zylinderbauform für spezielle Sicherheitsanwendungen bis Typ 2
  • Typ 2 (IEC 61496), SIL1 (IEC 61508), PL c (EN ISO 13849), nur in Verbindung mit geeigneter Testeinrichtung, z. B. Flexi Classic oder Flexi Soft
  • Kleine M18-Sensoren mit Reichweiten bis 10 m
  • Kompakte M30-Sensoren mit Reichweiten bis 60 m
  • Schutzart IP 67
  • Temperaturbereich von –40 °C ... 55 °C
  • Metall- und Kunststoffausführung
  • Radiale Optik (90°-Umlenkspiegel)
  • Einfache Diagnose und Service
Produktfamilie L27
Standardbauform und große Reichweiten für Sicherheitsanwendungen bis Typ 2
  • Typ 2 (IEC 61496), SIL1 (IEC 61508), PL c (EN ISO 13849), nur in Verbindung mit geeigneter Testeinrichtung, z. B. Flexi Classic oder Flexi Soft
  • Kompakte Baugröße mit Reichweiten bis 35 m
  • Integrierte Heizung
  • Schutzart IP 67
  • Temperaturbereich von –40 °C bis +60 °C
Produktfamilie L29
Kleine Bauform für optimale Integration in Sicherheitsanwendungen bis Typ 2
  • Sicherheitsklassen: Typ 2 (IEC 61496), SIL1 (IEC 61508), PL c (EN ISO 13849), nur in Verbindung mit einer Testeinrichtung der Produktfamilie Flexi Classic (UE410-MU)
  • Sehr kleine Baugröße (50 mm x 23,6 mm x 12,2 mm)
  • Sehr robustes VISTAL®-Gehäuse
  • Ecolab-geprüfte Materialbeständigkeit
  • Schutzart IP 66, IP 67 und IP 69K
  • Temperaturbereich von –40 °C bis +60 °C

Treffer 1 - 7 von 7

Nach oben