Kontakt
Feedback

Detektionssicherheit mit innovativen Technologien

NextGen optical expert icon

Bei den Lichttastern und Lichtschranken der Produktfamilien W16 und W26 sind leistungsstarke Technologien Standard. Ein breites Portfolio innovativer Funktionen ermöglicht die zuverlässige Detektion von spiegelnden, unebenen, perforierten, transparenten und depolarisierenden Objekten:

NextGen TwinEye icon

 

 

TwinEye-Technologie

Bei glänzenden, spiegelnden und sogar tiefschwarzen Objekten bietet die TwinEye-Technology höchste Funktionssicherheit: Zwei Empfänger in einem Sensor sorgen für ein Vielfaches an Detektionssicherheit. Der Sensor wechselt erst dann den Schaltzustand, wenn beide Empfänger zum gleichen Detektionsergebnis kommen. So werden neben hochglänzenden und kontrastreichen auch unebene Oberflächen von W16 und W26 zuverlässig erkannt.
NextGen LineSpot icon

 

LineSpot-Technologie

Bei perforierten, strukturierten und unebenen Objekten gewährleistet die LineSpot-Technologie hohe Detektionssicherheit. Der zur Linie aufgeweitete Lichtfleck erlaubt eine optische Mittlung über Unstetigkeiten wie Lücken oder ausgeprägte Oberflächenstrukturen hinweg.

NextGen ClearSens image

 

 

ClearSens-Technologie

Bei transparenten Objekten, wie Glasflaschen oder Klarsichtfolien, sorgt die ClearSens-Technologie für maximalen Durchblick. In Abhängigkeit von Objektbeschaffenheit und Dämpfung lässt sich der passende Detektionsmodus direkt am Gerät einstellen. Bei Verschmutzung von Reflektor oder Sensor-Frontscheibe führt die Lichtschranke dank AutoAdapt ihre Schaltschwellen automatisch nach und bietet somit immer höchste Detektionssicherheit.

Mehr Sensoren mit ClearSens

NextGen optofilter image

 

 

Optofilter

Die neuen Lichttaster und Lichtschranken verfügen über eine hohe Fremdlichtunempfindlichkeit und sind dadurch immun gegen LEDs oder Reflexionen von Warnwesten. Sie eignen sich außerdem für die zuverlässige Detektion depolarisierender Objekte, wie folienumwickelte Gebinde oder Paketklebebänder. Die empfangenen Signale ähneln hier denen des Reflektors, dadurch konnte es bei den bisher üblichen Technologien zu Fehlschaltungen kommen.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine individuelle Beratung?

Kontaktieren Sie uns 

Nach oben