Kontakt
Feedback

Inductive proximity sensors

Reliable, powerful, rugged. Inductive proximity sensors from SICK

Millions of inductive proximity sensors are currently in use in virtually all industries. They detect metal objects without contact, and are characterized by a long service life and extreme ruggedness. With the latest ASIC technology, SICK's sensors offer the ultimate in precision and reliability. SICK can provide the right solution to meet your requirements every time – from cylindrical or rectangular standard sensors with single, double or triple operating distance, to special sensors for explosive zones and harsh environments. Our sensors are the intelligent, reliable route to implementing industry-specific and customized solutions to any task involving automation.

Filtern nach:

16 Treffer:

Treffer 1 - 16 von 16

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Produktfamilie IMF
Sensoren für den Hygiene- und Nassbereich
  • Extrem wasserdicht (IP 68 / IP 69K)
  • Edelstahlgehäuse (316L/1.4404)
  • Aktive Fläche aus PPS (FDA zugelassen)
  • Erweiterter Temperaturbereich (–40 °C ... +80 °C), kurzzeitig belastbar bis 100 °C
  • Beständig gegen industrielle Reinigungsmittel gemäß ECOLAB und Diversey
  • Artikelbeschriftung durch Lasergravur
Produktfamilie IM Standard
Der wirtschaftliche Standard für den Einsatz im industriellen Umfeld
  • Baugröße M08 bis M30 verfügbar
  • Präzise Schaltabstände durch ASIC-Technologie
  • Robustes Design mit hohem Anzugsdrehmoment und Hotmeltverguss
  • Schaltabstände von 1,5 mm bis 20 mm
  • Schutzklasse IP 67
  • Temperaturbereich –25 … +70 °C
  • DC-, AC- und AC/DC-Versionen verfügbar
  • Kundenspezifische Varianten verfügbar
Produktfamilie IM Miniature
Sensoren mit kleinsten Raumansprüchen
  • Baugrößen M4 und M5 verfügbar
  • Kleine Baugrößen und geringes Gewicht
  • Integrierte Anzeige-LED und Schutzbeschaltung
  • Robustes Edelstahlgehäuse
Produktfamilie IM Namur
Namur-Sensoren für den Ex-Bereich
  • NAMUR
  • ATEX-Gerätekategorie 1G und 2G
  • Ausgang gemäß DIN EN 60947-5-6
  • Bauformen M8 bis M30
Produktfamilie IM Inox
Ganzmetallsensoren für höchste Ansprüche
  • Gehäuse komplett aus Edelstahl (316L/1.4404)
  • Extrem wasserdicht (IP 68 / IP 69K)
  • 3-facher Schaltabstand
  • Hohe Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beanspruchung
  • Durch das wasserfeste Gehäuse besonders geeignet zum Einsatz im Hygiene- und Nassbereich
  • Beständig gegen aggressive Reinigungsmittel
  • Optische Einstellhilfe
Produktfamilie IMA
Induktive Analogsensoren mit 3-fachem Erfassungsbereich zur kontinuierlichen Überwachung
  • Ausgangssignal proportional zum Abstand
  • Dreifacher Schaltabstand
  • Analoges Strom- und Spannungssignal in einem Sensor
  • Hohe Wiederholgenauigkeit
  • Kein Blindbereich
Produktfamilie IMP High Pressure
Hochdruckfeste Sensoren für Hydraulikanwendungen
  • Druckfest bis 500 bar
  • Lebensdauererwartung bis zu 1 Mio. Druckzyklen
  • Bauformen M5, M8, M12 und M14
  • Schaltabstände bis zu 3 mm bündig
  • IP 68
  • Edelstahlgehäuse mit aktiver Fläche aus stabiler Hochleistungskeramik
  • 3- und 4-Draht-Versionen
  • Stirnseitig gasdicht
Produktfamilie IM Triplex
Sensoren mit dreifachem Schaltabstand
  • Baugrößen M8 bis M30
  • 3-facher Schaltabstand bis 40 mm
  • Temperaturbereich –25 °C ... +70 °C
  • Hohe Schaltfrequenzen
Produktfamilie IH Miniature
Sensoren mit kleinsten Raumansprüchen
  • Kleine Baugrößen und geringes Gewicht
  • Hülsendurchmesser 3 und 4 mm
  • Integrierte LED-Anzeige und Schutzbeschaltung
  • Robustes Edelstahlgehäuse
  • Variabel mit Anschlussleitung oder Steckverbindung
Produktfamilie IQ Flat
Flache Quaderbauformen für platzkritische Applikationen
  • Flache Bauform
  • Erhöhte Schaltabstände bis maximal 7 mm
  • Gut sichtbare Status-LEDs
  • Gehäuse in Metall- und Kunststoffausführung
Produktfamilie IH Standard
Hülsenbauformen für jede Applikation
  • Schaltabstand bis zu 30 mm
  • Hohe Schaltfrequenzen bis 5 kHz
  • DC- und AC/DC-Versionen verfügbar
  • Kunststoff- und Edelstahlgehäuse
  • Extrem kurze Bauformen
Produktfamilie IQ Miniature
Quaderförmig, klein und platzsparend
  • Erhöhte Schaltabstände
  • Stabile Messing- und Kunststoffgehäuse
  • Schmales Design mit 5 x 5 oder 8 x 8 mm
  • Kompaktes, platzsparendes Design
Produktfamilie IQ Standard
Quaderbauformen für jede Applikation
  • Erhöhte Schaltabstände bis zu 60 mm
  • DC-, AC- und AC/DC-Versionen verfügbar
  • Vielfältige Gehäuse- und Montageoptionen
  • Anschlussleitung, Steckverbindung oder Klemmenraum
  • Kundenspezifische Varianten verfügbar
Produktfamilie SAM
Die einfache und intelligente Art der Impulsüberwachung
  • Impuls- und Beschleunigungsüberwachung
  • Überwachungsbereich: 6 bis 12.000 Impulse/Min. und 0,1 bis 2 Impulse/Sek.²
  • Schalt- und Impulsausgang
  • Intelligente Anlaufüberbrückung
  • Drehzahlüberwachung flexibel einstellbar über zwei Grenzwerte
  • Flexible Sensoreinstellungen, Monitoring, erweiterte Diagnose und Visualisierung durch IO-Link
  • Bauform M18 und M30
  • Schaltabstände bis zu 10 mm bündig
Produktfamilie IME
Der wirtschaftliche Standard für den Einsatz im industriellen Umfeld
  • Bauformen: M08 bis M30
  • Erhöhte Schaltabstände: 1,5 mm bis 38 mm
  • Elektrische Ausführung: DC 2-, 3- und 4-Draht
  • Schutzart: IP 67
  • Temperaturbereich: –25 °C bis 75 °C
  • Vernickeltes Messinggehäuse, aktive Fläche aus Kunststoff
Produktfamilie IMB
Der robuste Standard für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen
  • Bauformen M08 bis M30
  • Erhöhte Schaltabstände: 2 bis 20 mm
  • Elektrische Ausführung: DC- 3-/4-Draht
  • Schutzart: IP 68, IP 69K
  • Temperaturbereich: –40 °C bis 100 °C
  • Robustes Edelstahlgehäuse aktive Fläche aus Kunststoff (LCP)
  • Visuelle Einstellhilfe, IO-Link fähig
  • Beständig gegen Öle und Kühlschmiermittel, geeignet für den Außeneinsatz

Treffer 1 - 16 von 16

Nach oben