Kontakt
Feedback

Effizient unterwegs: Automatisierung wird mobil

Mobile Application Keyvisual

Der rasante Fortschritt in der Elektronik und Sensorik bestimmt heute den Innovationsgrad von mobilen Arbeitsmaschinen. Hersteller und Anwender von Land- und Forstmaschinen, Bau- und Bergbaumaschinen sowie Sonder- und Kommunalfahrzeugen machen sich das Potenzial intelligenter Sensoren zunutze. Prozesse werden effizienter, präziser und umweltschonender gestaltet. Diese Entwicklung macht SICK zu einem wichtigen Partner auf dem Weg zu hochautomatisierten bis hin zu autonomen mobilen Arbeitsmaschinen.

 

Mit dem Know-how und der Erfahrung aus der Fabrik- und Logistikautomation

SICK kann auf ein breites Technologieportfolio und Erfahrung in der Automatisierung von Maschinen und Fahrzeugen zurückgreifen. Die Palette mobiler Lösungen für den Materialfluss innerhalb von Fabrikgebäuden reicht von zellularen Fördersystemen und Palettenshuttles über frei navigierende, autonome Transportfahrzeuge bis hin zu Schmalgangstaplern, Hallenkranen und Sonderfahrzeugen.

Aber auch Lösungen für mobile Outdoor-Anwendungen, bei denen wechselnde Witterungsbedingungen im Vordergrund stehen, oder für Anwendungen unter Tage sind keine neue Herausforderung für Sensoren von SICK. Sie bewähren sich seit Langem in Häfen, Minen und vielen weiteren anspruchsvollen Umgebungen.

 

Mobile Application positioning and detecting thumbnail
Detektieren und Positionieren

Sensoren wie Encoder, Neigungs-, Näherungs- und Ultraschallsensoren sowie Druck- und Füllstandsensoren bilden die Basis für eine Vielzahl von Positionierungs- und Detektionsaufgaben bei mobilen Arbeitsmaschinen.

Unsere Lösungen – gemacht für Maschinenhersteller

 

Ausgewählte Artikel:

Mobile Application Lufthansa Leos Thumbnail
Lufthansa LEOS setzt beim Schleppen von Flugzeugen auf SICK

Vorsicht auf dem Vorfeld: Mit dem Fahrerassistenzsystem APS von SICK lassen sich kostspielige Unfälle und Kollisionen bei der Bodenabfertigung von Flugzeugen vermeiden. APS überwacht den Schleppkorridor, zeigt dem Fahrer alle Hindernisse an und warnt ihn frühzeitig vor möglichen Kollisionen.

Mehr auf SICKinsight

Mobile Application Contour Guidance Thumbnail
Konturführung und Kollisionswarnung

Fahrerassistenzsysteme zur Konturführung und Kollisionswarnung entlasten den Bediener. Dank intelligenter Sensorik mit integrierter Applikationssoftware werden die erfassten Rohdaten zusammen mit Fahrzeugdaten bereits im Sensor ausgewertet.

Unsere Lösungen – gemacht für Maschinenhersteller

 

Mobile Application 3D Lidar Sensor Thumbnail
3D-LiDAR-Sensor detektiert den Pinguin auch im schwarzen Frack

Der an die Drohne gekoppelte 3D-LiDAR-Sensor LD-MRS 4-Layer UAV weist trotz seiner leichten Bauform einen sehr großen Arbeitsbereich von 300 m auf. Sogar bei schwarzen Objekten (10 Prozent Remission) beträgt der Arbeitsbereich noch 50 m.

Mehr auf SICKinsight

Agritechnica 2017: Besuchen Sie uns auf der Weltleitmesse für Landtechnik

Hannover/Deutschland

12.–18. November 2017

Halle 15 | Stand K38

www.agritechnica.com 

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine individuelle Beratung?

Kontaktieren Sie uns

Nach oben