Kontakt
Feedback

2D-LiDAR-Sensoren
TiM3xx

Mit Sicherheit gut im Erfassen

Ihr Nutzen

  • Geringe Betriebskosten
  • Flexible Anbringung dank kompakter Abmessungen
  • Geringe Implementierungs- und Austauschkosten dank M12 x 12- oder D-Sub-Stecker
  • Lange Akkulaufzeiten beim Einsatz auf batteriebetriebenen Fahrzeugen
  • Einfache Inbetriebnahme dank vorkonfigurierten Feldsätzen
  • Niedrige Kosten durch Überwachung großer Felder (bis zu 235 m²) mit nur einem Scanner
  • Keine Verkabelung von Sender und Empfänger erforderlich
  • Nur für TiM3xxS: Verwendbarkeit in sicherheitsgerichteten Applikationen

Übersicht

Mit Sicherheit gut im Erfassen

Der 2D-LiDAR-Sensor TiM3xx nutzt die HDDM-Technologie, die Maschinenstillstandszeiten aufgrund der hohen Messgenauigkeit und Fremdlichtunempfindlichkeit minimiert. Seine Überwachungszone reicht bis zu 10 m. Eine schnelle und einfache Inbetriebnahme ermöglichen die 16 vorkonfigurierten Feldsätze à 3 Felder, die per Eingangsbeschaltung ausgewählt werden. TiM3xx ist flexibel, kostengünstig und bedienungsfreundlich. Er eignet sich besonders für mobile und stationäre Anwendungen in der Fabrik- und Logistikautomation und ist auch als sicherheitsgerichtete, gemäß EN ISO 13849-1:2015 zertifizierte Variante TiM3xxS erhältlich. Durch die niedrigen Leistungsaufnahme und das kompakte und robuste Design ist TiM3xx ideal für den Einsatz auf mobilen Plattformen.

Auf einen Blick
  • Äußerst kompakter, leichter und sparsamer Sensor
  • Feldauswertung mit intelligenten Softwarealgorithmen
  • Parametrierschnittstelle beim angebauten Gerät von der Seite zugänglich
  • Geringe Leistungsaufnahme (typ. 4 W)
  • Nur TiM3xxS: Zertifiziert nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und DIN EN ISO 13849-1:2015

 

Industrie 4.0 nimmt Fahrt auf: Sensorlösungen für mobile Plattformen

Mit unserem modularen Lösungsportfolio für mobile Plattformen lassen sich Spurführung, Navigation, Positionierung, Umgebungserkennung, Sicherheit und Lastenhandling jetzt einfach realisieren.

Erfahren Sie mehr

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    EinsatzgebietIndoor / Outdoor
    MessprinzipHDDM+ / HDDM
    Integrierte ApplikationFeldauswertung, Feldauswertung mit flexiblen Feldern, Schutzfeldauswertung mit flexiblen Feldern
    Öffnungswinkel
    Horizontal270°
    Winkelauflösung

    0,33°

    Arbeitsbereich0,05 m ... 10 m, bei >50 % Remission
    Reichweite
    Bei 10 % Remission2 m ... 8 m
    Scanfrequenz15 Hz
    Betriebsumgebungstemperatur–25 °C ... +50 °C
    USB
    Ethernet
    Digitaleingänge

    4

    4 (PNP, zur Feldsatzumschaltung)

    Digitalausgänge

    3 (NPN, zusätzlich 1 x „Device Ready“)

    3 (PNP, zusätzlich 1 x „Device Ready“)

    3 (PNP, zur Anzeige einer Schutzfeldverletzung, zusätzlich 1 x „Device Ready“)

    Gewicht150 g / 250 g
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben