Kontakt
Feedback

Leistungsstarke Messung für alle Distanzen - OD1000 und OD5000 Displacement-Messsensoren von SICK

28.11.2017

Waldkirch, November 2017 – Mit den Displacement-Messsensoren OD1000 und OD5000 komplettiert SICK sein Portfolio und stärkt damit die Bandbreite für unterschiedliche Messaufgaben. Mit einer Reichweite von bis zu 1 Meter (OD1000) bzw. einer Messfrequenz von bis zu 80 kHz (OD5000) setzen sie neue Maßstäbe in der präzisen Distanzmessung mit der Lasertriangulationstechnologie.

 

Displacement-Messsensoren sind präzise messende Lasersensoren mit Messbereichen von bis zu 1 Meter. Aufgrund der Messgenauigkeit werden sie insbesondere in qualitäts- oder kostenrelevanten Abläufen zur Regelung, Sortierung oder Prüfung eingesetzt. Sie finden ihren Einsatz aber auch in Messaufgaben, die einfach und wirtschaftlich gelöst werden müssen – und dennoch hoch genau. Zu vermessende Charakteristiken sind z. B. Dimension, Position und Form. Durch den Einsatz von Displacement-Messsensoren können Anwender mittels 100%-Prüfung die Qualität Ihrer Endprodukte verbessern und gleichzeitig Material- und Stillstandskosten reduzieren. 

 

OD1000 – die Lösung für präzise Messung auf weite Distanzen

 

Mit seiner Reichweite von bis zu 1 m setzt der Displacement-Messsensor OD1000 neue Maßstäbe in der präzisen Distanzmessung mit Triangulation. Nahezu unabhängig von Oberflächenbeschaffenheit, Farbe oder Objektstruktur sichern seine hohen Leistungsdaten einen reibungslosen Produktionsprozess und ermöglichen eine hohe Produktivität in unterschiedlichsten Anwendungen. Das klare OLED-Display mit vier Bedientasten vereinfacht die Inbetriebnahme und optimiert die Maschinenverfügbarkeit. Als Stand-alone-Gerät mit integrierter Auswertung, IO-Link-Schnittstelle und Zusatzfunktionen erleichtert der OD1000 die Maschinenintegration, erspart zusätzlichen Auswerteaufwand und bereitet den Weg für eine zukunftssichere Produktion.

 

OD5000 – der leistungsstarke Messexperte

 

Als Experte für hochpräzise Messaufgaben bietet der Displacement-Messsensor OD5000 Lösungen in unterschiedlichsten Anwendungen. Mit einer Messfrequenz von bis zu 80 kHz vermisst der OD5000 auch schnelle und rotierende Messobjekte µm-genau. Der innovative Auswertealgorithmus ermöglicht stabile Messungen mit höchster Wiederholgenauigkeit auf unterschiedlichste Oberflächen. Außerdem misst der OD5000 die Dicke von transparentem Material spielerisch leicht mit nur einem Sensorkopf. Die direkt im Sensorkopf integrierte Ethernetschnittstelle sorgt für schnelle Kommunikation und damit für maximale Produktivität.

 

SICK ist einer der weltweit führenden Hersteller von Sensoren und Sensorlösungen für industrielle Anwendungen. Das 1946 von Dr.-Ing. e. h. Erwin Sick gegründete Unternehmen mit Stammsitz in Waldkirch im Breisgau nahe Freiburg zählt zu den Technologie- und Marktführern und ist mit mehr als 50 Tochtergesellschaften und Beteiligungen sowie zahlreichen Vertretungen rund um den Globus präsent. Im Geschäftsjahr 2016 beschäftigte SICK mehr als 8.000 Mitarbeiter weltweit und erzielte einen Konzernumsatz von knapp 1,4 Mrd. Euro.

Weitere Informationen zu SICK erhalten Sie im Internet unter http://www.sick.com oder unter Telefon +49 7681 202-4183.

Presseinformation

Presseinformation (.docx)

Bildmaterial

Bild: IM0067615_OD1000.jpg

Der Displacement-Sensor OD1000 ist die Lösung für eine präzise Messung auf weite Distanzen.

 

Bild: IM0074212_OD5000.jpg

Der Displacement-Sensor OD5000 ist der leistungsstarke Messexperte für hochpräzise Messaufgaben.

 

 

Nach oben