Kontakt
Feedback

Barcodescanner
CLV65x

Immer im (Auto-) Fokus

Ihr Nutzen

  • Kostengünstig, da durch den Autofokus keine Varianten oder zusätzliche Lichtschranken zur Fokusumschaltung erforderlich sind
  • Zeitersparnis bei der Inbetriebnahme durch intelligentes Auto-Setup und Funktionstasten
  • Einfaches Firmware-Update durch MicroSD-Speicherkarte: kein PC erforderlich
  • Nochmals erhöhte Leserate bei beschädigten, verschmutzten und teilweise verdeckten Barcodes durch gesteigerten SMART-Algorithmus
  • Weniger Programmieraufwand in der Steuerung, da die Daten im gewünschten Format an die Steuerung übergeben werden können
  • Durch integrierten Webserver keine zusätzliche Software für einfache Überwachungs- und Diagnoseabfragen erforderlich

Übersicht

Immer im (Auto-) Fokus

Der Hochleistungsscanner CLV65x mit Autofokus identifiziert Barcodes mit unterschiedlichen Modulbreiten von 0,25 mm bis 1,0 mm mit extrem hoher Schärfentiefe. Es können Leseabstände, je nach Modulbreite, bis 1.600 mm bei einer Schärfentiefe von 1.425 mm erreicht werden. Er kombiniert hohe Leseleistung mit der nochmals gesteigerten Code-Rekonstruktion SMART, einem Lesealgorithmus, der beschädigte, schlecht gedruckte oder halb verdeckte Barcodes trotzdem präzise erfassen und decodieren kann. Die gesamte Produktfamilie ist so flexibel ausgelegt, dass nahezu jede Leseanforderung und Ausgabeformat passgenau erfüllt werden kann. Durch den integrierten Webserver sind Diagnosedaten wie Leseratestatistiken, Scannerüberwachungsdaten usw. ohne zusätzliche Software abrufbar.

Dieser Scanner mit integriertem Ethernet und Autofokus-System ist der kompakteste seiner Klasse und somit ideal für den Einsatz in der Lager- und Fördertechnik geeignet. Zudem steht auch eine Schwingspiegelvariante zur Verfügung.

Auf einen Blick
  • Extrem hohe Schärfentiefe durch Autofokus-Funktion in Echtzeit
  • Integrierte Funktionstasten z. B. zum Starten von Auto-Setup oder Lesequalitätsauswertung
  • CAN, Ethernet TCP/IP, PROFINET und EtherNet/IP on board. Kein zusätzliches Ethernet-Gateway nötig (bei Anschlussart “Ethernet”)
  • Gesteigerte SMART-Code-Rekonstruktion
  • Hochflexible Sortier- und Filterfunktionen
  • Integrierter Webserver für Diagnosedaten und Netzwerküberwachung
  • Konfiguration mit SOPAS, dem Parametrierungstool für alle neuen SICK-Produkte
  • Integrierter LED-Bargraph

 

4Dpro - The flexibility you need 

  • Einheitliche Anschlusstechnik
  • Einheitliche Bedienoberfläche
  • Einheitliches Zubehörkonzept
Erfahren Sie mehr

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    FokusAutofokus
    Öffnungswinkel≤ 50°
    Scanfrequenz600 Hz ... 1.000 Hz
    Codeauflösung0,25 mm ... 1 mm
    Leseabstand125 mm ... 1.625 mm
    PROFINET✔ , optional über externes Feldbusmodul / ✔
    EtherCAT®✔ , optional über externes Feldbusmodul
    Seriell✔ , RS-232, RS-422, RS-485
    CAN
    CANopen
    PROFIBUS DP✔ , optional über externes Feldbusmodul
    DeviceNet™✔ , optional über externes Anschlussmodul
    Ethernet✔ , TCP/IP
    EtherNet/IP™
    Gewicht250 g ... 520 g
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben