Glossar


Positionssensoren

Positionssensoren erfassen direkt und berührungslos die Kolbenstellung von pneumatischen Antrieben. Über Analogausgänge oder IO-Link liefern sie kontinuierlich Daten für flexible Maschinenkonzepte und lösen somit auch Aufgaben wie Qualitätsüberwachung und Prozesssteuerung. Die Sensoren werden außen am Zylinder angebracht und sind daher schnell installiert – auch in bestehende Anlagen.

Weitere Informationen von SICK

Magnetische Zylindersensoren