Kontakt
Feedback

Extraktive Gasanalysatoren
GME700

Anspruchsvolle Prozessanalyse auf Linie gebracht

Ihr Nutzen

  • Optimale Anpassung an die Messaufgabe durch geeignete Gasaufbereitung
  • Hohe Zuverlässigkeit im laufenden Betrieb
  • Einsetzbar auch bei rauen Umgebungbedingungen
  • Einfache Integration in bestehende extraktive Systeme
  • Keine problematischen Prüfgase erforderlich

Übersicht

Anspruchsvolle Prozessanalyse auf Linie gebracht

Zuverlässigkeit und Präzision sind die ausschlaggebenden Merkmale des Laser-Gasanalysators GME700. Basierend auf dem TDLS-Prinzip (Tunable Diode Laser Spectroscopy) misst der GME700 verschiedene Gaskomponenten, wie z. B. NH3, HF oder HCl, durch spezifische Lichtabsorption. Die kompakte 19"-Einheit enthält die Analyse- und Auswerteeinheit sowie eine beheizte Langweg-Messzelle.

Auf einen Blick
  • Hohe Selektivität durch hohe spektrale Auflösung
  • Keine Kalibrierung erforderlich
  • Keine bewegten Teile, nahezu verschleißfrei
  • Beheizte Langweg-Messzelle
  • Heiß-Messtechnik

Ersatzteile

Anwendungen

Service & Support

Technischer Überblick

 

Hinweis: Die genauen Gerätespezifikationen und Leistungsdaten des Produkts können abweichen und sind abhängig von der jeweiligen Applikation und Kundenspezifikation.

  • System GME700

    System GME700

    MessgrößenHCl, HF, NH3, H2O
    MessprinzipienDiodenlaser-Spektroskopie (TDLS)
    Gasdurchfluss
    0 l/min ... 20 l/min
    Abhängig von der Applikation
    Messbereiche
    HCl0 ... 5 ppm / 0 ... 3.000 ppm
    HF0 ... 5 ppm / 0 ... 2.000 ppm
    NH30 ... 25 ppm / 0 ... 5.000 ppm
    Dual-Messbereiche
    HCl / H2O0 ... 5 ppm / 0 ... 3.000 ppm (HCl)
    0 ... 25 Vol.-% / 0 ... 100 Vol.-% (H2O)
    NH3 / H2O0 ... 25 ppm / 0 ... 5.000 ppm (NH3)
    0 ... 3 Vol.-% / 0 ... 20 Vol.-% (H2O)
    Einstellzeit (t90)
    ≤ 360 s
    Abhängig vom Messgasdurchfluss
    Genauigkeit
    ≤ 2 % ... ≤ 4 %
    Des Messwerts (abhängig von der Applikation)
    Messgastemperatur
    ≤ +120 °C
    Temperatur am Analysatoreingang
    Prozessdruck
    600 hPa ... 1.200 hPa
    Umgebungstemperatur
    0 °C ... +50 °C
    Lagertemperatur
    –40 °C ... +55 °C
    Umgebungsfeuchte
    ≤ 85 %
    Nicht kondensierend
    Schutzart
    IP20
    Analogausgänge3 Ausgänge:
    0/4 ... 20 mA
    Digitalausgänge3 Relaiskontakte:
    + 48 V AC/DC
    Vorbelegt für Störung, Wartung und Funktionskontrolle
    Digitaleingänge2 potenzialfreie Kontakte:
    / 24 V DC
    Seriell
    Art der FeldbusintegrationRS-232
    FunktionProprietäre Service-Schnittstelle
    PROFIBUS DP
    BemerkungNur für HF
    BedienungMenügeführte Bedienung über LC-Display und Folientastatur
    Abmessungen (B x H x T)
    483 mm x 176,5 mm x 420 mm
    Gewicht
    12,5 kg
    Energieversorgung
    Spannung115 V / 230 V
    Frequenz50 Hz / 60 Hz
    Leistungsaufnahme≤ 500 W
    Messgasanschlüsse
    Swagelok 6 mm: für 6/4 mm Verrohrung oder Verschlauchung
    Hilfsgasanschlüsse
    N2-Spülung für SauerstoffmessungSwagelok 6 mm: für 6/4 mm Verrohrung oder Verschlauchung
    KontrollfunktionenAutomatischer Kontrollzyklus für Null- und Referenzpunkt
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben