Kontakt
Feedback

Füllstandsensoren

Intelligente Lösungen für Füllstand- und Grenzstandmessung

Ob kontinuierliche Füllstandmessung, Grenzstandmessung oder beides kombiniert – bei SICK finden Sie eine breite Palette an Lösungen zur Prozesssteuerung, Bevorratung oder Absicherung. Je nach Einbausituation, Mediumseigenschaften und Umgebungsbedingungen bietet SICK optimale Sensoren, die nur ein Ziel haben: effiziente Prozesse. Dabei spielt SICK sein Know-how als Anbieter eines der breitesten Technologieportfolios voll aus.

Filtern nach:

9 Treffer:

Treffer 1 - 9 von 9

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Produktfamilie LFP Inox
Die saubere Lösung
  • Füllstandmessung in hygienischen Applikationen
  • Manuell kürzbare Stabsonde bis 4.000 mm Länge mit Ra ≤ 0,8 µm
  • Prozesstemperatur bis 180 °C, Prozessdruck bis 16 bar
  • CIP-/SIP-beständig
  • Hohe Schutzart IP 67 und IP 69K, autoklavierbar
  • Wechselbare hygienische Prozessanschlüsse
  • 3 in 1: kombiniert Display, Analogausgang und binären Ausgang
  • Abgesetzte Elektronik mit Prozessanschluss
  • IO-Link 1.1
Produktfamilie LFP Cubic
Flexibel bis zur Sondenspitze
  • Füllstandsensor für Flüssigkeiten
  • Keine mechanisch bewegten Teile
  • Wechselbare und kürzbare Stabsonde von 200 mm bis 2.000 mm und Seilsonde bis 4.000 mm
  • Resistent gegen Belagbildung
  • Prozesstemperatur bis 100 °C, Prozessdruck bis 10 bar
  • 3 in 1: kombiniert Display, Analogausgang (gemäß NAMUR NE 43) und binären Ausgang
  • Hohe Schutzart IP 67, drehbares Gehäuse und abgesetzte Elektronik
  • IO-Link 1.1
Produktfamilie LFV200
Der Grenzschalter für nahezu alle Flüssigkeiten
  • Gehäuse aus Edelstahl 316L
  • Zwei Elektronikvarianten und IO-Link 1.1 verfügbar
  • Inbetriebnahme ohne Befüllung
  • Prozesstemperatur bis 150 °C
  • Unempfindlich gegen Anhaftungen
  • Sehr hohe Reproduzierbarkeit
  • Hygieneausführungen mit polierter Oberfläche, CIP- und SIP-fähig
  • Rohrverlängerung bis 1.200 mm
Produktfamilie LFV300
Flexibel und robust – Vibrationsgrenzschalter für Flüssigkeiten
  • Auswahl aus unterschiedlichen Werkstoffen und elektrischen Ausgangssignalen
  • Inbetriebnahme ohne Befüllung
  • Prozesstemperatur bis 250 °C
  • Unempfindlich gegen Anhaftungen
  • Sehr hohe Reproduzierbarkeit
  • Hygieneausführungen nach EHEDG und FDA, CIP- und SIP-fähig
  • ATEX-Zulassung verfügbar
  • Rohrverlängerung bis 6 m Länge

Produktfamilie LBV300
Zuverlässig und robust in Schüttgütern
  • Robuster Geräteaufbau
  • Auswahl aus unterschiedlichen Werkstoffen und elektrischen Ausgangssignalen
  • Unempfindlich gegen Anhaftungen
  • Inbetriebnahme ohne Befüllung
  • Prozesstemperatur bis 250 °C
  • Sehr hohe Reproduzierbarkeit
  • ATEX-Zulassungen (1D/2D/1G/2G) verfügbar
  • Rohrverlängerte Variante (LBV330) bis 6 m und seilverlängerte Variante (LBV320) bis 80 m für Vertikalmontage verfügbar

Produktfamilie LBV301
Robust, flexibel und reinigbar
  • Kompakter Sensor ab 1"-Gewinde
  • Stabbauform verhindert das Festsetzen oder Verklemmen von Schüttgut
  • Polierter Monostab für Lebensmittelapplikationen
  • Inbetriebnahme ohne Befüllung und Mediumsabgleich
  • Prozesstemperatur bis 250 °C
  • ATEX-Zulassungen (1D/2D/1G/2G) verfügbar
  • Rohrverlängerte Variante (LBV331) bis 6 m und seilverlängerte Variante (LBV321) bis 80 m für Vertikalmontage verfügbar
Produktfamilie UP56
Robust, berührungslos und druckfest
  • Berührungslose Messung bis 3,4 m Betriebstastweite / 8,0 m Grenztastweite
  • Druckfest bis 6 bar
  • Hohe Robustheit des Wandlers durch PVDF-Front
  • 3 in 1: kontinuierliche Messung, Schaltsignal und Display
  • Analogausgang umschaltbar zwischen 4 mA ... 20 mA und 0 V ... 10 V
  • Prozessanschlüsse G 1 und G 2
  • Schutzart IP 67
  • Einfache Bedienung, auch über Connect+
Produktfamilie MHF15
Einfach, kompakt und robust
  • Robuste Füllstandmessung in flüssigen Medien ohne zusätzliche Anforderungen
  • Kleine und kompakte Bauweise, kein Mediumsabgleich notwendig
  • Prozesstemperatur bis 55 °C, Prozessdruck bis 16 bar
  • Schutzart IP 67 und IP 69K
  • Prozessanschluss G ½
  • Hohe Beständigkeit durch Edelstahlgehäuse 1.4404, Kegelspitze aus Polysulfon
  • Ausgang als PNP- oder NPN-Transistor verfügbar
  • FDA-konform, UL

Produktfamilie UP56 Pure
Pure Beständigkeit
  • Ultraschall-Füllstandsensor mit besonders hoher chemischer Beständigkeit
  • Berührungslose Messung im Tauchrohr bis 1.500 mm
  • PTFE-beschichtete Membran sowie Prozessanschluss GF D40 in PTFE
  • Druckfest bis 6 bar, temperaturbeständig bis 85 °C
  • Verschiedene Baugrößen verfügbar
  • Analogausgang umschaltbar zwischen 4 mA ... 20 mA und 0 V ... 10 V
  • Schaltausgang zur Überwachung des maximalen und minimalen Grenzstands

Treffer 1 - 9 von 9

Nach oben