Kontakt
Feedback

Durchflusssensoren
DOSIC®

Der kompakte Edelstahlsensor für flexible Durchflussmessung

Ihr Nutzen

  • Flexibles Messsystem für alle Branchen und Flüssigkeiten
  • Vielseitiger Einsatz für leitende und nicht leitende Flüssigkeiten und für Temperaturmessung
  • Kurze Einbaulängen und kompaktes Design ermöglichen den Einbau in Applikationen mit begrenzten Platzverhältnissen
  • Lebensmitteltauglich durch rostfreien Edelstahl und hygienische Bauform
  • Schnelle Installation ohne Mediumsabgleich
  • Benutzerfreundlicher Einsatz durch drehbares Gehäuse und Display
  • Gerades Messrohr reduziert Druckverlust, dadurch Einsparung von Energiekosten

Übersicht

Der kompakte Edelstahlsensor für flexible Durchflussmessung

Der Durchflusssensor DOSIC® ermittelt berührungslos das Durchflussvolumen von leitenden und nicht leitenden Flüssigkeiten auf Basis der Ultraschalltechnologie. Mit seinem Messkanal und dem Edelstahlgehäuse eignet sich der Ultraschall-Durchflusssensor für Messaufgaben im hygienischen Umfeld. Das kompakte und robuste Design bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten, auch in Applikationen, bei denen beschränktes Platzangebot oder aggressive Medien eine Rolle spielen. Die Installation erfolgt schnell und einfach ohne Mediumsabgleich. Das dichtungsfreie, selbstentleerende Messrohr erhöht die Prozesssicherheit. Für die richtige Ausgangssituation sorgen bis zu zwei konfigurierbare Digital- und Analogausgänge sowie die IO-Link-Schnittstelle. Der DOSIC® ist EHEDG-zertifiziert und FDA-konform.

Auf einen Blick
  • Durchflussmessung für wasser- und ölbasierte Flüssigkeiten
  • Dichtungsfreier Sensor aus Edelstahl 316L mit Ra ≤ 0,8
  • Gerades, selbstentleerendes Messrohr
  • Kompaktes Design mit kurzen Einbaulängen
  • Konfigurierbare Digitalausgänge
  • Temperaturmessung
  • Schutzart IP 67/69, CIP/SIP fähig, IO-Link-Version 1.1

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    MessprinzipUltraschallsensor
    MediumLeitende und nicht leitende Flüssigkeiten
    Ausgangssignal

    1 x Analogausgang: 4 mA ... 20 mA, 2 x Digitalaus- bzw. -eingang (konfigurierbar) 1) 2)

    2 x Analogausgang: 4 mA ... 20 mA, 2 x Digitalaus- bzw. -eingang (konfigurierbar) 1) 2)

    MessrohrnennweiteDN 15 / DN 25
    Max. einstellbarer Messbereich0 l/min ... 250 l/min
    • 1) Konfiguration Digitalausgang: PNP/NPN/Push-Pull/open collector.
    • 2) Analogausgang selektierbar: Durchfluss / Temperatur.
Alle technische Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben