Kontakt
Feedback

Messrad-Encoder

Taktile Messung linearer Bewegungen direkt auf der Messoberfläche

Messradsysteme sind Messsysteme, die lineare Bewegungen mit einem Rad aufnehmen und in Geschwindigkeits- oder Positionswerte umwandeln. Auf der zu messenden Oberfläche benötigt das System keinen Referenzpunkt. Damit eignet es sich sehr gut für Messungen auf verschiedensten Oberflächen. Die integrierte Feder sorgt für dauerhaften Druck des Rads auf die Oberfläche und damit für eine schlupffreie Messung.

Filtern nach:

4 Treffer:

Treffer 1 - 4 von 4

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Produktfamilie DBV50 Core
Kompaktes Messradsystem mit hoher Flexibilität und einfacher Montage
  • Achsenabstand: 63,5 mm
  • Messradumfang: 200 mm
  • Auflösung: 0,08 mm pro Impuls, 12,5 Impulse pro mm
  • Max. Federweg: 14 mm, mechanisch begrenzt, max. Federkraft: 21 N
  • Encoderdrehung in 30°-Schritten
  • Encodermontage an beiden Federarmseiten möglich, Radauflage von oben und unten
  • Einstellbare Federvorspannung
Produktfamilie DUV60
Schnell parametrierbarer und vielseitiger Messrad-Encoder
  • Messrad-Encoder mit einem Messrad oder mit zwei Messrädern
  • DIP-Schalter für die Einstellung von Auflösung, Signalausgang und Zählrichtung
  • Universal-Spannungsversorgung 4,5 V bis 30 V
  • LEDs für die Anzeige von Encoderstatus und Ausgangssignal
  • 4- oder 8-poliger M12-Stecker oder Universalleitung
  • Fehlerausgabe optional direkt durch den Encoder
Produktfamilie DKV60
Robuster, leistungsfähiger Messrad-Inkremental-Encoder
  • Komplettes, vormontiertes Messsystem
  • Messrad mit Rändel oder O-Ring zur Anpassung an die Messoberfläche
  • Montagebügel aus nicht rostendem Federstahl
  • Hohe Auflösung bis zu 0,1 mm (1 … 2.000 Pulse/Umdrehung)
  • Elektrische Schnittstellen: Open Collector NPN, TTL/RS-422 oder HTL/push pull.
  • Anschluss über Leitungsabgang, radial oder axial verwendbar mit freien Leitungsenden oder mit M12-Stecker konfektioniert
Produktfamilie DFV60
Hochauflösender, programmierbarer Messrad-Inkremental-Encoder
  • Universell einsetzbarer, drehbarer Federarm
  • Radumfang 300 mm mit O-Ring aus NBR70
  • Montagearm und Messräder aus Aluminium
  • Programmierbare Ausgangsspannung, Nullimpulsposition, Nullimpulsbreite und Impulszahl.
  • Anschluss: Steckerabgang M12 radial oder Leitungsabgang radial oder axial
  • Elektrische Schnittstellen: 5V & 24V TTL/RS-422, 24 VHTL/push pull
  • Remote-Zero-Set möglich

Treffer 1 - 4 von 4

Nach oben