Absolut-Encoder
ARS60 SSI/Parallel

ARS60-FAB32767
1032610
Stück
Kurzlink kopieren
    • Performance
      Messschritt360° /Schrittzahl
      Messschrittabweichung0,005°, 0,016°
      Fehlergrenzen G

      0,035° (binäre Schrittzahlen) 1)

      0,046° (nicht binäre Schrittzahlen) 1)

      Wiederholstandardabweichung σr0,005° 2)
      • 1) Gemäß DIN ISO 1319-1, Lage der oberen und unteren Fehlergrenze abhängig von der Einbausituation, angegebener Wert bezieht sich auf symmetrische Lage, d.h. Abweichung in obere und untere Richtung haben den gleichen Betrag.
      • 2) Gemäß DIN ISO 55350-13; es liegen 68,3 % der gemessenen Werte innerhalb des angegebenen Bereichs.
    • Schnittstellen
      KommunikationsschnittstelleParallel
      Initialisierungszeit80 ms 1)
      CodeartGray
      Codeverlauf parametrierbarCW (im Uhrzeigersinn) bei Blickrichtung auf die Welle im Uhrzeigersinn drehend
      Messwertumkehrspanne0,005°
      Ansprechschwelle0,003°
      • 1) Nach dieser Zeit können gültige Positionen gelesen werden.
    • Elektrische Daten
      AnschlussartStecker, M23, 21-polig, axial
      Versorgungsspannung10 ... 32 V
      MTTFd: Zeit bis zu gefährlichem Ausfall300 Jahre (EN ISO 13849-1) 1)
      Schaltpegel der SteuereingängeLogisch H = 0,7 x US, Logisch L = 0 V ... 0,3 x US
      Betätigung Set-Knopf≥ 100 ms 2)
      • 1) Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Standardprodukt und kein Sicherheitsbauteil im Sinne der Maschinenrichtlinie. Berechnung auf Basis nominaler Last der Bauteile, durchschnittlicher Umgebungstemperatur 40°C, Einsatzhäufigkeit 8760 h/a. Alle elektronischen Ausfälle werden als gefährliche Ausfälle angesehen. Nähere Informationen siehe Dokument Nr. 8015532.
      • 2) Nur bei stehender Welle (Initialisierungszeit beachten).
    • Mechanische Daten
      Mechanische AusführungAufsteckhohlwelle
      Wellendurchmesser15 mm 1)
      GewichtCa. 0,3 kg 2)
      Material, GehäuseAluminiumdruckguss
      AnlaufdrehmomentTyp. 0,6 Ncm
      BetriebsdrehmomentTyp. 0,4 Ncm
      Zulässige Wellenbewegung statisch

      ± 0,3 mm (radial)

      ± 0,5 mm (axial)

      Zulässige Wellenbewegung dynamisch

      ± 0,1 mm (radial)

      ± 0,2 mm (axial)

      Betriebsdrehzahl≤ 3.000 min⁻¹
      Trägheitsmoment des RotorsSiehe Abbildung
      Lagerlebensdauer3,6 x 109 Umdrehungen
      Winkelbeschleunigung≤ 500.000 rad/s²
      • 1) Spannzangen für 6, 8, 10 und 12 mm sowie 1/4", 3/8" und 1/2" als Zubehör extra bestellen.
      • 2) Bezogen auf Geräte mit Stecker.
    • Umgebungsdaten
      EMVNach EN 61000-6-2 und EN 61000-6-3 1)
      Schutzart

      IP65, Stecker (IEC 60529) 2)

      IP66, Leitung (IEC 60529)

      Zulässige relative Luftfeuchte90 % (Betauung nicht zulässig)
      Betriebstemperaturbereich–20 °C ... +85 °C
      Lagerungstemperaturbereich–40 °C ... +100 °C, ohne Verpackung
      Widerstandsfähigkeit gegenüber Schocks50 g, 11 ms (EN 60068-2-27)
      Widerstandsfähigkeit gegenüber Vibration20 g, 10 Hz ... 2.000 Hz (EN 60068-2-6)
      • 1) Die EMV entsprechend den angeführten Normen wird gewährleistet, wenn geschirmte Leitungen verwendet werden.
      • 2) Bei montiertem Gegenstecker.
    • Klassifikationen
      ECl@ss 5.027270502
      ECl@ss 5.1.427270502
      ECl@ss 6.027270590
      ECl@ss 6.227270590
      ECl@ss 7.027270502
      ECl@ss 8.027270502
      ECl@ss 8.127270502
      ECl@ss 9.027270502
      ECl@ss 10.027270502
      ECl@ss 11.027270502
      ETIM 5.0EC001486
      ETIM 6.0EC001486
      ETIM 7.0EC001486
      ETIM 8.0EC001486
      UNSPSC 16.090141112113

    Technische Zeichnungen

    ARS60-FAB32767
    Maßzeichnung
    ARS60-FAB32767
    PIN-Belegung
    ARS60-FAB32767
    Diagramme Trägheitsmoment des Rotors
    ARS60-FAB32767
    Diagramme