Kontakt
Feedback

Datensouveränität und Datensicherheit

Datensouveränität und Datensicherheit
Datensouveränität und Datensicherheit

Die Produktionsdaten sind das Kapital eines jeden Unternehmens. Deshalb sind sie so wichtig für den Unternehmenserfolg und müssen besonders geschützt werden. Produkte und Systemlösungen von SICK stehen ganz am Anfang der vernetzten Wertschöpfungskette.

Wenn man vom Menschen absieht, ist die Sensorik in der Produktion der einzige Lieferant von Daten, und deren Sicherheit bestimmt den weiteren Erfolg der vernetzten Prozesse.

Vertrauen in die neue Technik

Deshalb sind für SICK zwei Dinge wichtig: Erstens müssen die erhobenen Daten zu jeder Zeit vor Manipulation geschützt sein. Zweitens muss klar definiert sein, wer diese Daten in der erweiterten Wertschöpfungskette wie weiterverarbeiten darf. Das fassen wir unter dem Stichwort Datensouveränität zusammen.

Ergänzend zu den datensammelnden Sensoren als physische Voraussetzung für Industrie 4.0 ist die Datensouveränität wichtig in psychologischer Hinsicht. Denn nur Unternehmen, die der Sicherheit ihrer Netzwerke vertrauen, werden auch bereit sein, Daten einzuspeisen.

Datensouveränität gemeinsam sichern

Um das Potenzial von Industrie 4.0 wirklich auszuschöpfen, muss das Netzwerk der Akteure über die Grenzen der eigenen Produktion hinausgehen. Die Prozesse von Zulieferern, Herstellern und Kunden müssen automatisch ineinandergreifen. Dabei ist Datensouveränität der Schlüssel zum Erfolg. Für viele Unternehmen scheinen Cloud-Anwendungen hier noch nicht ausgereift genug zu sein, um Datensicherheit zu gewährleisten. Um sich von kommerziellen Cloud-Anbietern unabhängig zu machen und das Thema Datensicherheit für seine Kunden vorzudenken, hat SICK die Initiative International Data Spaces Association mitgegründet.

SICK ist Teil des International Data Spaces

International Data SpaceGelungenes Datenmanagement ist die Basis für das Funktionieren von Industrie 4.0. Nur sichere Daten ermöglichen die Umsetzung der Vision in die Realität. Die gemeinsame Initiative von Fraunhofer Gesellschaft und Unternehmen, unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, zielt vor dem Hintergrund von Industrie 4.0 darauf ab, einen sicheren Datenraum zu schaffen, der Unternehmen verschiedener Branchen und aller Größen die souveräne Bewirtschaftung ihrer Datengüter ermöglicht.

Erfahren Sie mehr

Weitere Bausteine für Industrie 4.0

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine individuelle Beratung?

Kontaktieren Sie uns 

Nach oben