Kontakt
Feedback

Produktportfolio

Alles einblenden Alles ausblenden

Analysenlösungen

Die Analysenlösungen von SICK bieten zukunftsorientierte Konzepte für Messaufgaben in der Emissions- und Prozessmesstechnik. Typische Einsatzbereiche sind Emissions- und Prozessmessungen in Kraftwerken, Abfallverbrennungsanlagen, Zementwerken und in der chemischen Industrie.

Alles einblenden Alles ausblenden

Array-Sensoren

Array-Sensoren arbeiten nach dem tastenden Prinzip. Sie erkennen selbst kleinste Kanten anhand der Grauwertunterschiede im Sichtbereich. Das Positionieren z. B. einer Papierbahn anhand der Bahnkante oder anhand einer Kontrastlinie ist nur eine unter vielen Anwendungen. Ebenso können Breiten, Durchmesser und Spalten detektiert werden. Im Reflektorbetrieb erkennen die Array-Sensoren selbst transparente Materialien.

Automatisierungs-Lichtgitter

Zweidimensionales Überwachen oder Zählen sind Kernaufgaben in der Automation. Die Automatisierungs-Lichtgitter von SICK werden in einer Vielzahl von Lösungen verwendet: Erfassen von Objekten, Personen und Fahrzeugen, Anwesenheits- und Überstandskontrolle. Die Aufgaben sind so vielseitig, dass kein Lichtgitter universell für alle Applikationen einsetzbar ist. SICK bietet mit den Automatisierungs-Lichtgittern eine umfangreiche Auswahl an Überwachungshöhen, Gehäusegrößen, Reichweiten und Auflösungen und vereinfacht dadurch die Integration.

Alles einblenden Alles ausblenden

Berührungslose Bewegungssensoren

Berührungslose Bewegungssensoren erfassen Bewegungen direkt von Objektoberflächen. Für die Erfassung ist keine Maßverkörperung oder Skala notwendig. Folglich bleiben Oberflächen sauber und unbeschädigt und Objekte verschleißfrei.

Die Bewegung kann in jede beliebige Richtung verlaufen, linear oder rotativ sein. Zudem ist die Erfassung unabhängig davon, ob sich das Objekt oder der Sensor bewegt.

Alles einblenden Alles ausblenden

Distanzsensoren

Eine der wichtigsten Aufgaben in der industriellen Fertigung ist die Messung von Abständen. Allerdings sind die Anwendungen hier so vielfältig, dass kein Sensor universell für alle Aufgaben einsetzbar ist. SICK bietet für die Messung von Distanzen ein breites Produktprogramm für eine große Vielfalt von Messaufgaben. Als Funktionsprinzip für die Distanzmessung dienen die Optoelektronik und die Ultraschallsensorik.

Alles einblenden Alles ausblenden

Durchflussmesstechnik

Durchflussmesstechnik kommt in nahezu jeder Branche zum Einsatz. SICK stellt sich dieser vielfältigen Herausforderung und bietet ein umfassendes Portfolio innovativer Sensorik an. Ob als eichpflichtiger Zähler oder als Messgerät zur Überwachung und Steuerung: Durchflussmesstechnik von SICK arbeitet auf Basis modernster Technologien stets zuverlässig und sicher − auch unter schwierigen Prozess- und Umgebungsbedingungen.

Alles einblenden Alles ausblenden

Encoder

Wege, Lage, Winkel – wenn es um präzise Positionsbestimmung in der Industrieautomation geht, ist ein Encoder die geeignete Lösung. Dies gilt auch für die Messung von Umdrehungen und Drehzahl, Geschwindigkeit und Beschleunigung. Hochauflösende optische und sehr robuste magnetische Encoder ergänzen sich perfekt und ermöglichen exakte Messungen in unterschiedlichsten Applikationen. Rotative Encoder gibt es als Inkremental- und Absolut- Encoder. In der linearen Messtechnik stehen Seilzug-Encoder und Linear-Encoder mit Maßverkörperung zur Verfügung.

Alles einblenden Alles ausblenden

Farbsensoren

Farbsensoren erfassen die Farbe einer Oberfläche. Die Sensoren senden Licht (rot, grün, blau) auf die zu prüfenden Objekte, berechnen aus der reflektierten Strahlung die Farbwertanteile und vergleichen diese mit zuvor gespeicherten Referenzfarbwerten. Liegen die Farbwerte innerhalb des eingestellten Toleranzbandes, wird ein Schaltausgang aktiviert.

Alles einblenden Alles ausblenden

Gabelsensoren

Gabelsensoren von SICK vereinen Sender und Empfänger in einem Gehäuse und sind daher schnell justiert. Durch den präzise gebündelten Lichtstrahl und die hohe Detektionsgenauigkeit erkennen die Sensoren auch sehr geringe Lichtdämpfungsunterschiede. Zahlreiche unterschiedliche Gabelgrößen, einfache Montage und sehr hohe Fremdlichtunempfindlichkeit sind nur einige Vorteile dieser Gabelsensoren.

Alles einblenden Alles ausblenden

Glanzsensoren

Denn der Glanzsensor Glare detektiert und unterscheidet den Glanz auf ebenen Oberflächen. Und er sorgt für eine Topleistungsbilanz hinsichtlich Zuverlässigkeit und Kostenersparnis. Glanz auf Objektoberflächen galt bislang als Störfaktor und trieb Ingenieuren regelmäßig den Schweiß auf die Stirn. Nun werden glänzende Eigenschaften zu dem Unterscheidungskriterium für die Prozesssteuerung – unabhängig von Farbe, Transparenz oder Musterung. Da bekommt der Ingenieur jetzt eher glänzende Augen als eine glänzende Stirn. Ausgestattet mit intelligenter Delta-S-Technologie ist Glare ein weiterer Meilenstein in der kundenorientierten Sensorentwicklung. Und SICK untermauert erneut die führende Position im Bereich der optoelektronischen Sensoren zur Erkennung unterschiedlichster Objekte.

Identifikationslösungen

Grundlage für die Rückverfolgbarkeit von Produkten und den Schutz vor Produktpiraterie ist eine zuverlässige automatische Identifikation. SICK bietet für die drei gängigsten Identifikationstechnologien industrielle Lesegeräte an: Laserscanner für 1D-Codes, kamerabasierte Codeleser für 1D- und 2D-Codes und RFID-Lesegeräte. Eingebaute Schnittstellen erlauben die Integration in alle relevanten Industrienetzwerke, clevere Komfortfunktionalitäten erleichtern die Inbetriebnahme und Bedienung.

Induktive Näherungssensoren

Induktive Näherungssensoren sind millionenfach in nahezu allen industriellen Bereichen im Einsatz. Sie detektieren berührungslos Metallobjekte und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer und äußerste Robustheit aus. Mit modernster ASIC-Technologie bieten die Sensoren von SICK höchste Präzision und Zuverlässigkeit. Egal ob zylinder- oder quaderförmige Sensoren mit einfachem, zweifachem oder dreifachem Schaltabstand sowie spezielle Sensoren für den Ex-Bereich oder raue Umgebungen – SICK bietet immer die passende Lösung für Ihre Anforderungen. Somit werden branchenspezifische und individuelle Automatisierungsaufgaben intelligent und zuverlässig gelöst.

Industrielle Bildverarbeitung

Vision-Lösungen sind ideal für automatisierte Prüf- und Messaufgaben. Die 2D- und 3D-Vision-Kameras von SICK eignen sich für eine große Bandbreite von Applikationen, in denen vermessen, lokalisiert, geprüft und identifiziert wird. Unsere Vision-Produkte sind für Industrieumgebungen ausgelegt und mit der Erfahrung von mehr als 60 Jahren im Bereich Industriesensoren gewissenhaft entwickelt.

Alles einblenden Alles ausblenden

Inertialsensorik

Bei der Automatisierung von Abläufen vor allem in mobilen Applikationen ist die Kenntnis der Lage von Objekten unabdingbar. SICK bietet hierfür ein breites Spektrum von Inertialsensoren an. Das Produktportfolio reicht von herkömmlichen statischen bis zu dynamischen Neigungssensoren, die auch in beschleunigten Anwendungen stets eine genaue Lageinformation liefern.

Alles einblenden Alles ausblenden

Integrationsprodukte

Integrationsprodukte von SICK ermöglichen die einfache Anbindung und Vernetzung (kabelgebunden oder optisch) verschiedenster Sensoren auf der Feldebene und die Übertragung von Sensordaten in die Cloud. Dabei werden die Daten im Sinne von Industrie 4.0 direkt oder bereits vorverarbeitet zur Verfügung gestellt, um übergeordnete Prozesse wie z. B. vorausschauende Wartung, Track-and-trace oder Qualitätskontrolle zu bedienen.

Alles einblenden Alles ausblenden

Kapazitive- und Magnetische Näherungssensoren

Näherungssensoren detektieren berührungslos die verschiedensten Objekte und Medien. Die Sensoren von SICK sind perfekt auf industrielle Anwendungen und Anforderungen abgestimmt. Dies äußert sich in einer hohen Lebensdauer, äußerster Robustheit, höchster Präzision und Zuverlässigkeit. Als Technologien stehen kapazitive und magnetische Näherungssensoren zur Verfügung. SICK löst branchenspezifische und individuelle Automatisierungsaufgaben intelligent und zuverlässig.

Alles einblenden Alles ausblenden

Kontrastsensoren

Kontrastsensoren werden überwiegend in Verpackungs-/Druckmaschinen zur Erkennung von Marken eingesetzt. Die Kontrastsensoren KT von SICK erfassen geringste Kontraste bei höchsten Geschwindigkeiten, z.B. Druckmarken auf Folien oder Verpackungen. Sie erkennen schwache Grauwertunterschiede zwischen Marke und Hintergrund auf matten, glänzenden oder transparenten Oberflächen. Für vielfältige Anforderungen steht eine große Auswahl an Gerätetypen mit verschiedenen Verfahren der Kontrastauflösung und unterschiedlichen Teach-in-Varianten zur Verfügung.

Lichtleiter-Sensoren und Lichtleiter

Wenn der Montageplatz begrenzt ist oder winzige Objekte detektiert werden müssen, sind Lichtleiter-Sensoren die ideale Lösung zur Erfassung von Objekten. Kommen dann noch erhöhte Anforderungen z.B. an die Reichweite, die Temperaturfestigkeit, die Materialbeständigkeit oder eine flexible Montage hinzu, schafft erst die intelligente Kombination aus Sensor und Lichtleiter die perfekte Lösung. Ein breites Angebot an Lichtleitern mit applikationsangepassten Optikköpfen lassen hier keine Wünsche offen.

Lichttaster und Lichtschranken

Sensor Intelligence – durch den Einsatz modernster SIRIC®- und LED-Technologien bieten diese Sensoren höchste Funktionssicherheit ungeachtet aller erdenklichen Störeinflüsse. Zusätzliche Sensorinformationen können zur Vereinfachung moderner Produktionsabläufe genutzt werden.

Das umfangreiche optische Sensorprogramm löst viele Applikationen der Automatisierungstechnik weltweit effektiv und effizient.

Alles einblenden Alles ausblenden

Lokalisierungs- und Positionierlösungen

Logistikprozesse im Lager- und Fertigungsbereich müssen effizient sein. Eine deutliche Effizienzsteigerung lässt sich durch die Erfassung von Position und Geschwindigkeit in spurgebundenen und freien Anwendungen, das Tracking von Objekten, die Lokalisierung von mobilen Plattformen sowie FTS-Flotten erreichen. SICK bietet hierzu umfassende Lokalisierungs- und Positionierlösungen.

Alles einblenden Alles ausblenden

Lumineszenzsensoren

Lumineszenzsensoren detektieren sichtbare und unsichtbare Markierungen, welche unter UV-Licht aufleuchten. Fluoreszierende Materialien und Markierungen werden unabhängig von Muster, Farben oder Oberflächenbeschaffenheit auf jedem beliebigen Trägermaterial zuverlässig erkannt. Lumineszenzsensoren senden UV-Licht mit einer Wellenlänge von ca. 375 nm. Fluoreszierende Stoffe wandeln das UV-Licht in langwelliges sichtbares Licht um. Das so zurückgestrahlte Licht wird vom Lumineszenzsensor empfangen und ausgewertet.

Magnetische Zylindersensoren

Innovative Zylindersensoren von SICK. Ausstattungsmerkmale wie das einfache Handling, die Verfügbarkeit eines analogen Ausgangs, beste Schalteigenschaften, die Einsetzbarkeit in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, die Unterstützung modernster IO-Link-Technologie oder universelle Montagemöglichkeiten dank des umfangreichen Adapterangebots machen es deutlich: Magnetische Zylindersensoren von SICK sind für alle Einsatzorte und Gegebenheiten gewappnet.

Alles einblenden Alles ausblenden

Mess- und Detektionslösungen

Die Lasermesstechnik LiDAR (Light Detection and Ranging) bietet Lösungen für ein großes Spektrum von Anwendungen. Die erfassten zwei- oder mehrdimensionalen Konturdaten können sowohl extern als auch intern verarbeitet werden. Die Technik eignet sich perfekt für Anwendungen im Innen- und Außenbereich, z. B. zum Kollisionsschutz in Häfen, Klassifizierung im Verkehr, Detektion in der Gebäudeautomation oder Positionsbestimmung in der Navigation.

Alles einblenden Alles ausblenden

Motor-Feedback-Systeme

Früher benötigte man drei Sensoren für Kommutierung und Positions- und Drehzahlmessung, heute bieten SICK Motor-Feedback-Systeme diese Funktionen in einem Gerät. Eine einheitliche mechanische Schnittstelle ermöglicht eine hohe Flexibilität. Sie setzen auch Standards bei elektrischen Schnittstellen wie HIPERFACE® und HIPERFACE DSL® und erfüllen wichtige Anforderungen wie Temperaturfestigkeit, hohe Auflösung und Multiturn-Auslegung. Durch die SIL2 Zertifizierung ist eine Umsetzung der Maschinenrichtlinie nach EN ISO 13849 möglich.

Alles einblenden Alles ausblenden

Optoelektronische Schutzeinrichtungen

Optoelektronische Schutzeinrichtungen sind die erste Wahl, um für Maschinen und Anlagen maximale Produktivität zu realisieren. Im Unterschied zu Zäunen und Türen schränken sie beim Handling oder Materialtransport nicht ein und ermöglichen einen besseren Einblick in den Maschinenraum. Das breite Portfolio deckt die Anforderungen der Gefahrstellen-, Zugangs- und Gefahrbereichsabsicherung umfassend ab. Mittels SICK-spezifischer Schnittstelle können aufeinander abgestimmte Komplettsysteme gebildet werden.

Alles einblenden Alles ausblenden

Pattern-Sensoren

Der Pattern-Sensor ist ein tastender optoelektronischer Sensor. Markante Muster eines Bilds dienen als Referenz für das anschließende genaue Erkennen und Positionieren von Objekten. Unabhängig von Referenzmarken wird mit einer intelligenten Algorithmik zur Signalverarbeitung bei hoher Geschwindigkeit ein stabiles Schaltsignal erzeugt. Typische Anwendungen finden sich in der Verpackungsindustrie.

Alles einblenden Alles ausblenden

sens:Control - sichere Steuerungslösungen

Intelligentes Maschinendesign hat die Steigerung der Produktivität im Fokus, bietet aber auch höchste Qualität und Sicherheit. sens:Control – sichere Steuerungslösungen von SICK erfüllen diese Anforderungen. Das Produktportfolio umfasst sichere Reihenschaltung, Sicherheitssteuerungen und Sicherheitsschaltgeräte. Die Produkte überzeugen durch einfache Inbetriebnahme, Modularität und optimale Integration in Automatisierungsprozesse – für eine optimale Interaktion von Mensch und Maschine.

Alles einblenden Alles ausblenden

Sicherheitsschalter

Wo die Sicherheit von Mensch und Maschine gefordert ist, sind Sicherheitsschalter unabdingbar. Sie werden für das Absichern beweglicher trennender Schutzeinrichtungen, die Positionserfassung von gefährlichen Bewegungen und die sichere Stopp-Funktion eingesetzt. Das Portfolio teilt sich in elektromechanische und berührungslose Sicherheitsschalter, Sicherheitszuhaltungen und Sicherheitsbefehlsgeräte.

In Verbindung mit sicheren Steuerungslösungen bietet SICK ideale Komplettlösungen aus einer Hand.

Alles einblenden Alles ausblenden

Sicherheitssysteme und -lösungen

Für das Absichern von Maschinen und Anlagen bietet SICK neben zuverlässigen Sicherheitskomponenten auch lösungsorientierte Dienstleistungen sowie einbaufertige, zertifizierte Sicherheitssysteme. Bei der Umsetzung ihrer Projekte können sich Anlagenbetreiber auf erfahrene Sicherheitsexperten von SICK verlassen und erhalten vollumfängliche, wirtschaftliche Sicherheitslösungen aus einer Hand.

SICK AppSpace

Das Eco-System SICK AppSpace bietet die Freiheit und Flexibilität, kundenspezifische Anforderungen mit maßgeschneiderten Sensor-Apps umzusetzen. Das ermöglicht völlig neue und adaptive Lösungen in der Industrieautomation. Programmierbare Geräte bilden die Hardware. Die Softwaretools SICK AppStudio und SICK AppManager dienen zur Entwicklung und Verwaltung von Sensor-Apps. Der SICK AppSpace Developers Club bietet Support und fördert die Vernetzung von Entwicklern.

Alles einblenden Alles ausblenden

SICK IntegrationSpace

SICK IntegrationSpace® ist die Marke für die Digital Solutions von SICK und stellt sowohl Digital Services (SaaS) als auch Software bereit. Mit Ihrer Geschäftskompetenz und unserem industriellen und digitalen Know-how. Gemeinsam steigern wir Ihre Effizienz.

Kombinieren Sie die modular aufgebauten Produkte zu Ihrer eigenen kundenindividuellen Komplettlösung (Digital Solution).

Alles einblenden Alles ausblenden

Systemlösungen

Zur Realisierung unserer Systemlösungen für die Fabrik-, Logistik- und Prozessautomation setzen wir technologisch führende Komponenten ein. Unser Leistungsspektrum reicht von der Idee und Beratung über die Umsetzung bis hin zum After-Sales-Service vor Ort.

Die hohe Qualität unserer Komponenten und die Begeisterung und Expertise unserer Mitarbeiter garantieren das, wofür der Name SICK steht: herausragende Lösungen für anspruchsvolle Aufgaben.

Verkehrssensoren

Mehr Sicherheit – weniger Staus: Das sind die zentralen Anforderungen an Verkehrsdienstleister. Intelligente Verkehrssensoren sind dabei die Voraussetzung für eine moderne Verkehrsleittechnik. Mit hoch entwickelten Messgeräten für Sichtweite, Sichttrübung, Windgeschwindigkeit und Überhöhe trägt SICK zur Lösung dieser Aufgaben bei.

Alles einblenden Alles ausblenden

Zubehör

Ob elektrische Anschlusstechnik, Reflektoren oder mechanische Befestigungslösungen: SICK bietet ein umfangreiches Zubehör, um die Verfügbarkeit von Applikationslösungen zu gewährleisten. Es ist perfekt auf die Sensoren abgestimmt, ermöglicht deren kostengünstige Integration in Anlagen und ist schnell geliefert. Auch kundenspezifische Entwicklungen und Anpassungen setzt SICK zügig um.

Nach oben