Neigungserfassung am Schwerlastfahrzeug

Bei der Beförderung von Gütern können Schwerlastfahrzeuge in gefährliche Schieflagen kommen, was zu einem Abrutschen der Güter oder sogar zu einem Umkippen der Fahrzeuge führen kann. Um das zu verhindern, werden zunehmend Sensoren zur Datenerfassung und präzisen Steuerung eingesetzt. Der zweidimensionale Neigungssensor TMM88 erfasst mit einer Genauigkeit von ±0,02° den Neigungswinkel eines Fahrzeugs äußerst präzise und erhöht so die Sicherheit und Effizienz beim Betrieb von Schwerlastfahrzeugen.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Hochpräzise Neigungsmessung für raue Umgebungsbedingungen
    • Neigungssensor mit Messbereich 360° (einachsig) oder ±90° (zweiachsig)
    • Kompensierte Querempfindlichkeit und parametrierbare Vibrationsunterdrückung
    • Frei konfigurierbare Strom- oder Spannungsschnittstelle oder komfortable CANopen-Schnittstelle
    • Genauigkeit bis zu ±0,02°
    • Kunststoff- oder Aluminiumgehäuse
    • Programmierbar mit dem PGT-12-Pro