Positionserfassung von Abfallcontainern und Füllstandmessung im Unterflurcontainer

Ultraschallsensoren sind eine geeignete Lösung, um die Position von Abfallcontainern zu erfassen. Außerdem ermitteln sie den Füllstand von Abfallmengen in Unterflurcontainern. Direkt am Greifarm des Abfallsammelfahrzeugs montiert, erfasst der UM18 dank intelligenter Messwertfilter und Temperaturkompensation zuverlässig die Position des Abfallcontainers. Dadurch kann er den Greifarm für die Leerung des Containers präzise positionieren. Der im Unterflurcontainer montierte, gegen Verschmutzungen unempfindliche UC30 erkennt den kritischen Befüllungsgrad des Containers und löst daraufhin eine Entleerungsanfrage aus.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Einfaches Einstellen, perfektes Erkennen
    • Zuverlässig messen, unabhängig von Materialfarbe, Transparenz, Glanz und Fremdlicht
    • Reichweiten bis 1.300 mm
    • Kurzes M18-Gehäuse aus Metall oder Kunststoff ab 42 mm Länge
    • Gerade oder gewinkelte Bauform
    • Unempfindlich gegen Schmutz, Staub, Feuchtigkeit und Nebel
    • Vielfältiges Schnittstellenangebot inklusive IO-Link
    Unempfindlich. Verlässlich. Kubisch.
    • Zuverlässig messen, unabhängig von Materialfarbe, Transparenz, Glanz und Fremdlicht
    • Robustes Gehäuse mit Teach-in-Tasten
    • Reichweiten bis 8.000 mm
    • Analogausgang, Gegentakt-Digitalausgang mit IO-Link oder zwei Digitalausgänge PNP/NPN
    • Unempfindlich gegen Schmutz, Staub, Feuchtigkeit und Nebel
    • Einstellbare Empfindlichkeit