Kontakt
Feedback

Überwachung des Bohrvorschubs und der Bohrgeschwindigkeit

Um eine präzise Bohrung durchzuführen, ist es wichtig, die exakte Bohrgeschwindigkeit und die Position des Bohrvorschubs zu kennen. Dafür eignet sich der Absolut-Encoder AHS/AHM36 mit seiner absoluten Positionserfassung, der Staubdichtigkeit sowie der zuverlässigen vollmagnetischen Sensorik. Außerdem kann er zur Positionserfassung in Kombination mit einer Seilzugmechanik als Seilzug-Encoder BTF eingesetzt werden.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Flexibel, smart, kompakt: Encoder für zahlreiche Einsatzbereiche
    • 36-mm-Absolut-Encoder mit maximal 26 Bit (Singleturn: 14 Bit. Multiturn: 12 Bit)
    • Klemmflansch, Servoflansch, Aufsteckhohlwelle
    • Drehbarer Stecker oder Leitungsanschluss
    • IO-Link-, CANopen-, SSI-Schnittstelle mit konfigurierbarer Parametrierung
    • Diagnosefunktionen
    • Edelstahldesign (Inox-Versionen)
    • Schutzklasse bis IP67 bzw. IP69K
    Messlängen bis 50 m, robustes Design – der Heavy-duty-Seilzug-Encoder
    • Messlängen: 2 m ... 50 m
    • Modulares Messsystem mit einer großen Auswahl an Schnittstellen/Messlängen
    • Sehr robustes System (Schmutzabstreifer, integrierte Bürsten)
    • Hochwertiger Windungsmechanismus und Seileingang
    • Hohe Schutzart
    • Hohe Schock- und Vibrationsbeständigkeit
    • Sehr hohe Auflösung möglich
    • Durch externes Zubehör erweiterbar
Nach oben