Positionierung schienengeführter Fahrzeuge beim Materialumschlag

Linear-Encoder erleichtern beim Materialumschlag die korrekte Positionierung schienengeführter Outdoor-Fahrzeuge. Die Maßverkörperung des Encoders sind im Beton zwischen den Schienen eingelassen. Der Encoder selbst ist an der Unterseite des sich bewegenden Fahrzeugs installiert. Mit diesem berührungslosen, präzisen Positioniersystem werden alle Fahrzeugpositionen auf der Schiene erfasst. Dabei müssen die Schienen nicht gerade sein. Der Linear-Encoder kann auch mit langgezogenen Kurven umgehen. Einfacher lässt sich die Positionierung von Outdoor-Fahrzeugen nicht realisieren.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Für härteste Bedingungen – der Heavy-duty-Linear-Encoder
    • Berührungslose Längenmessung – wartungsfrei, robust, lange Lebensdauer
    • Hohe Reproduzierbarkeit (0,3 mm / 1 mm), hohe Systemauflösung (0,1 mm)
    • SSI- und PROFIBUS-Schnittstellen
    • Absolute Positionsbestimmung
    • Messlängen bis 1.700 m möglich
    • Unter rauesten Umgebungsbedingungen einsetzbar
    • Hohe Verfahrgeschwindigkeiten bis 6,6 m/s
    • Abstandstoleranz zwischen Lesekopf und Messelement: bis zu 55 mm ± 20 mm möglich