Laufkatzenpositionierung bei Kranen

Die korrekte Positionierung von Kranen in Lagern und Outdoor-Bereichen kann besonders leicht durch Kombination mehrerer Encoder realisiert werden. Für die präzise Positionierung der X- und Y-Achsen des Krans können Linear-Encoder eingesetzt werden, für die Z-Achse ein Multiturn-Absolut-Encoder. Der berührungslose Linear-Encoder KH53 ist eine robuste, langlebige Lösung zur Erfassung der absoluten Position von Kranen. Er kann Messlängen bis 1.700 m erfassen und unter rauesten Umgebungsbedingungen eingesetzt werden, wie sie typischerweise in Stahllagern vorkommen. Linear-Encoder KH53 unterstützen Geschwindigkeiten bis 6,6 m/s.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Zuverlässig, etabliert und modular
    • Äußerst robuster Multiturn Absolut-Encoder mit bis zu 26 bit
    • Vollwelle mit Klemm- oder Servoflansch, Aufsteckhohlwelle, Adapterzubehör
    • Zero-Set-, Preset-Funktion per Hardware/Software
    • Kommunikationsschnittstelle: SSI, DeviceNet, PROFIBUS DP oder CANopen
    • Elektronisch justierbar, Auflösung parametrierbar
    • Magnetische Abtastung

    Für härteste Bedingungen – der Heavy-duty-Linear-Encoder
    • Berührungslose Längenmessung – wartungsfrei, robust, lange Lebensdauer
    • Hohe Reproduzierbarkeit (0,3 mm / 1 mm), hohe Systemauflösung (0,1 mm)
    • SSI- und PROFIBUS-Schnittstellen
    • Absolute Positionsbestimmung
    • Messlängen bis 1.700 m möglich
    • Unter rauesten Umgebungsbedingungen einsetzbar
    • Hohe Verfahrgeschwindigkeiten bis 6,6 m/s
    • Abstandstoleranz zwischen Lesekopf und Messelement: bis zu 55 mm ± 20 mm möglich