Detektion von Material in Außenbereichen

In Stahlwerken gibt es häufig Außenlager. Hier können 2D-LiDAR Sensoren die Arbeit vereinfachen, da sie sehr kompakt sind und zuverlässige Detektion und Distanzmessungen ermöglichen. Wenn sie auf beweglichen Kranen montiert werden, können sie 2D-Konturdaten von Rohmaterialien und fertigen Produkten sammeln und und damit Volumina berechnen. Die Sensoren eignen sich ideal für die Materialdetektion in Außenlagern und beim schonenden Umgang mit den Produkten, indem sie gleichzeitig bei Kranen und Lasten den Kollisionsschutz sicherstellen.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Zuverlässig und präzise, auch bei großen Entfernungen
    • Leistungsfähiger, effizienter 2D-LiDAR-Sensor für Messbereiche bis 80 m
    • Herausragende Performance auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen durch Multi-Echo-Technologie
    • Kompaktes Gehäuse bis Schutzart IP 67 und eingebauter Heizung bei Outdoor-Geräten
    • Geringe Leistungsaufnahme
    • Schnelle Signalverarbeitung
    • Mehrere Eingänge und Ausgänge
    • Synchronisierung mehrerer Sensoren möglich