Absichern von Schiffsladern

Um ein sicheres Beladen von Schiffen zu gewährleisten, müssen zahlreiche Stellen am Schiff und im Hafen überwacht werden. Z. B. stellen Ladeluken, Deckaufbauten, Ausleger und mobile Arbeitsmaschinen potenzielle Gefahrbereiche dar. Lösungen von SICK minimieren das Kollisionsrisiko und maximieren die Produktivität.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Zuverlässig und präzise, auch bei großen Entfernungen
    • Leistungsfähiger, effizienter 2D-LiDAR-Sensor für Messbereiche bis 80 m
    • Herausragende Performance auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen durch Multi-Echo-Technologie
    • Kompaktes Gehäuse bis Schutzart IP 67 und eingebauter Heizung bei Outdoor-Geräten
    • Geringe Leistungsaufnahme
    • Schnelle Signalverarbeitung
    • Mehrere Eingänge und Ausgänge
    • Synchronisierung mehrerer Sensoren möglich
    Beeindruckend robuster Mehrlagenscanner für raue Umgebung
    • Simultanes Messen auf bis zu 8 Scanebenen
    • Wetterfest dank Multi-Echo-Technologie und Schutzart IP69K
    • Kompakte und leichte Bauform: 0,77 kg / 1 kg Gewicht
    • Großer Temperaturbereich: –40 °C bis +70 °C
    • Geringe Leistungsaufnahme: 8 Watt
    • Flexible Auflösung unterschiedlicher Winkelauflösungen im Scanbereich
    • Integriertes Objekt-Tracking