Kollisionsvermeidung am Fahrweg eines Kai-Krans per LiDAR-Sensor

Das Objektdetektionssystem AOS104 RTG hilft zuverlässig, Kollisionen zwischen dem Kran und anderen Objekten zu vermeiden. Kranführer können auf ihrem Fahrweg sowohl große sichtbare als auch verborgene oder verdeckte Hindernisse zuverlässig im Blick haben – und das auch beim Rückwärtsfahren. Das System besteht aus vier LMS111 2D-LiDAR-Sensoren, Wetterschutzhauben, Montagehalterungen und einer vorkonfigurierten Sicherheitssteuerung Flexisoft. So können genau einstellbare Detektionsfelder präzise überwacht werden.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Hohe Systemzuverlässigkeit für Bereichsüberwachung auch bei rauen Umgebungsbedingungen
    • Berührungslose Detektion durch allwettertaugliche LiDAR-Technologie
    • Anwendungsspezifisch einstellbare Detektionsbereiche
    • Automatische Selbsttestzyklen
    • Zugeschnittene Steuerungskonfiguration
    • Einfache Implementierung neuer Funktionen
    • Optionale Gateways für Ferndiagnosen oder Datenanalysen