Gefahrbereichsabsicherung an Materialracks

Dank seiner Schutzfeldreichweite von bis zu 9 m kann der Sicherheitslaserscanner microScan3 auch große Bereiche überwachen. Ein einziger Laserscanner reicht aus, um die Zugänge zu den zwei Racks simultan zu überwachen. Die Integration des microScan3 in eine Sicherheitssteuerung kann dabei über OSSDs oder auch direkt über industrielle Netzwerke wie PROFINET PROFIsafe, EtherCAT® FSoE oder EtherNet/IP™ CIP Safety™ erfolgen. Durch die Rückraumabsicherung mit Mehrstrahl-Sicherheitslichtschranken deTem4 Core wird der Eingriff des Roboters sicher detektiert, sodass der Arbeitsraum abgesichert ist.

Robotics image
Robotics image

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Egal ob Robot Vision, Safe Robotics, End-of-Arm Tooling oder Position Feedback - SICK-Sensoren befähigen den Roboter zu präziserer Wahrnehmung.
Erfahren Sie mehr