Karosserie-Identifikation

Zur durchgängigen Erfassung sämtlicher Produktionsschritte wird auf der Karosserie ein RFID-Transponder aufgebracht, der mit dem UHF-Interrogator RFU63x zuverlässig gelesen wird. Dies geschieht auf große Distanz und im laufenden Prozess. Somit wird hier sichergestellt, dass der korrekte Sitztyp verbaut wird.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Einfache Integration – Intelligenz inklusive
    • Antenne und Datenaufbereitung im Sensor integriert
    • Lesereichweite bis 10 m
    • Anbindungsmöglichkeit an übergeordnete Steuerungssysteme oder direkt an die Cloud
    • Bis zu 4 externe Antennen
    • Konfiguration über SOPAS ET oder integrierten Webserver
    • SICK-AppSpace-fähig
    • Robuste Bauart nach IP67