Bauteil-Identifikation

Jeder Autositz verfügt über eine Kennnummer. Diese Nummer, aber auch andere Daten wie Montagedatum, Fahrzeugtyp usw. sind in einem RFID-Tag enthalten. Dieser Tag befindet sich unter dem Obermaterial des Sitzes. Die enthaltenen Daten werden mit dem RFID Interrogator RFH63x gelesen. Zusammen mit der Karosserie-Identifikation gewährleistet dies eine eindeutige Rückverfolgbarkeit über den gesamten Produktionszyklus hinweg.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Intelligent identifizieren mit RFID
    • 13,56-MHz-RFID-Schreib-/Lesegerät für Lesereichweiten bis 240 mm
    • Transponderkommunikation entspricht ISO-15693-Standard
    • Kompakte, industriegerechte Bauform mit integrierter Antenne
    • Eingebundene Protokolle erlauben Zugang zur Standard-Feldbustechnik
    • Leistungsfähiger Prozessor löst selbstständig Steuerungsaufgaben
    • Flexible Triggersteuerung
    • Unterstützt Parameter-Cloning mittels MicroSD-Speicherkarte
    • Integrierte Diagnosefunktion