Sichere Personenerkennung für automatisierte Routenzüge

Automatisierte Routenzüge führen Montageprozessen Güter taktgenau zu und steigern so die Produktivität. Gleichzeitig sind Mitarbeiter vor den automatisierten Zugfahrzeugen der Routenzüge zu schützen. Daher werden an der Vorderseite der Zugfahrzeuge rechts und links Sicherheits-Laserscanners microScan3 installiert. Sie scannen mit ihrem 270°-Scanwinkel die gesamte Umgebung eines Zugfahrzeugs und sorgen so für sichere Personenerkennung. Alternativ lassen sich für diese Applikation ein 2D-LiDAR Sensor TiM-S oder eine 3D-Snapshot-Kamera Visionary-T DT mit Lichtlaufzeittechnologie einsetzen.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Sicherheitsgerichtete Sensoren für mobile und stationäre Applikationen
    • Breiter Erfassungsbereich: 0,05 m bis maximal 25 m
    • Zertifiziert nach ISO 13849
    • Geringer Stromverbrauch (typisch: 4 W, maximal: 16 W)
    • Sofortige Inbetriebnahme und Konfiguration über USB-Schnittstelle
    • Kommunikationsschnittstelle, die intelligente Feldauswertung und Messdatenausgabe kombiniert

    Der robuste Sicherheitslaserscanner – herausragend intelligent
    • Innovative Scantechnologie safeHDDM®
    • Hochpräzise Messdaten via Ethernetschnittstelle
    • Schutzfeldreichweite: bis zu 9 m; Scanwinkel: 275°
    • Bis zu 128 frei konfigurierbare Felder und bis zu 8 simultane Schutzfelder
    • Standardisierte Kommunikationsschnittstellen
    • Systemstecker mit Konfigurationsspeicher
    Wirtschaftlichkeit durch präzise Lasernavigation
    • Mixed-Mode-Navigation
    • Hohe Reichweite: bis zu 70 m auf Reflektoren (bis zu 35 m auf schwarze Ziele)
    • Hohe eigene Rechenleistung und individuelle Konfiguration der FTF
    • Messung, Navigation und Positionsbestimmung mit höchster Präzision ab drei sichtbaren Reflektoren
    • Winkelauflösung bis zu 0,1 Grad
    • Navigation, Raum- und Konturdaten, Reflektormarken, Winkelposition und/oder Rohdatenerfassung
  • Folgende Produkte können eingesetzt werden
    3D Machine Vision
    Visionary-T
    • Unterproduktfamilie: Visionary-T DT
    • Arbeitsabstand: 0,5 m ... 60 m
    • Pixelanzahl: 176 px x 144 px
    • Integrierte Applikation: 3D-Detektion z. B., Kollisionswarnung, Leerkontrolle, Lagenüberprüfung, Eindringungsüberwachung, Objektüberwachung
    • Erfassungswinkel: 69° x 56°
    Details
    Jetzt vergleichen
    Stück
    3D Machine Vision
    Visionary-T
    • Unterproduktfamilie: Visionary-T DT
    • Arbeitsabstand: 0,5 m ... 60 m
    • Pixelanzahl: 176 px x 144 px
    • Integrierte Applikation: 3D-Detektion z. B., Kollisionswarnung, Leerkontrolle, Lagenüberprüfung, Eindringungsüberwachung, Objektüberwachung
    • Erfassungswinkel: 69° x 56°
    Details
    Jetzt vergleichen
    Stück