Kontakt
Feedback

Schaltende Automatisierungs-Lichtgitter
WLG

Reflexions-Lichtgitter zur Detektion von sehr schnellen und transparenten Objekten

Ihr Nutzen

  • Erhöhung der Fördergeschwindigkeit durch eine schnelle Ansprechzeit des WLG
  • Sicheres Erkennen von transparenten Objekten erhöht die Verfügbarkeit
  • Kosten- und Platzersparnis durch die Anbringung eines Reflektors
  • Polarisationsfilter erhöht die Prozesssicherheit bei spiegelnden Oberflächen
  • Sichtbares Rotlicht verkürzt die Montagezeit
  • Mehrfachausgänge ermöglichen eine Detektion der Objektposition und -größe für eine bessere Regelung der Anlage

Übersicht

Reflexions-Lichtgitter zur Detektion von sehr schnellen und transparenten Objekten

Das WLG ist ein Reflexions-Lichtgitter mit bis zu 100 mm Überwachungshöhe und 8 Sende-LEDs. Typische Einsatzgebiete für das WLG sind das Erkennen von beschädigten Paletten, Vorderkantendetektion, Kantenregelung bei Materialbahnen sowie das Erfassen und Sortieren von Flaschen. Dabei erkennt das WLG je nach eingestellter Empfindlichkeit Objekte mit einer Größe von nur 6 mm in einer Entfernung von 0,4 m. Transparente Objekte und spiegelnde Oberflächen werden ebenfalls sicher erkannt.

Auf einen Blick
  • 0,6 ms Ansprechzeit
  • Acht sichtbare Sende-LEDs
  • Bis zu acht PNP-Schaltausgänge und ein Alarm-Ausgang
  • Empfindlichkeitseinstellung per Potentiometer
  • Polarisationsfilter bei spiegelnden Oberflächen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Strahlabstand12,5 mm
    Betriebsreichweite1,5 m
    Überwachungshöhe87,5 mm
    Schaltausgang

    8 x PNP

    1 x PNP

    2 x PNP

    Anschlussart

    Leitung

    Stecker M12, 5-polig

Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben