Kontakt
Feedback

Schaltende Automatisierungs-Lichtgitter
VLC100

Nur ein Gerät für die unterschiedlichsten Überwachungsbereiche

Ihr Nutzen

  • Flexible und individuelle Gestaltung von Schutzfeldern
  • Schnelle und leichte Inbetriebnahme ohne zusätzliche Software
  • Intuitive und zeitsparende Bedienung
  • Keine Varianten: Ein-Geräte-Konzept für alle Öffnungsgrößen
  • Reduzierung der Kosten für Lagerhaltung, Logistik und Inbetriebnahme
  • Kein Expertenwissen notwendig
  • Hohe Maschinenverfügbarkeit durch schnelle und einfache Wartung

Übersicht

Nur ein Gerät für die unterschiedlichsten Überwachungsbereiche

Das VLC100 ist ein Sensor auf Basis innovativer Kameratechnologie, entwickelt zur Überwachung von Überständen und Kantenerkennung. Mit nur noch einer Komponente, wird das VLC100 geschützt und platzsparend in einer Ecke des Überwachungsbereiches montiert. Ein Sensor deckt die Vielzahl an Sensoren für Überwachungsbereiche ab. Durch Kombination von zwei VLC100 kann das Überwachungsfeld bis auf 4 m x 4 m erweitert werden. Kostensenkung durch Wegfall der Variantenvielfalt vereinfacht die Lagerhaltung. Schnelle Installation durch eine Komponente anstatt eines Sender-Empfänger-Systems und mit einem externen Auswertegerät.

Auf einen Blick
  • Bis zu 2,8 m Reichweite
  • Auflösung von 6 mm bis 18 mm
  • Nur ein Gerät: integrierter Sender und Empfänger
  • Intuitive Ein-Knopf-Bedienung
  • Automatische Ausrichtung
  • Synchronisation von 2 Systemen
  • Einfaches Teach-in-Verfahren

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Schaltausgang2 x PNP
    AnschlussartLeitung mit Stecker M12, 8-polig, 390 mm
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben