Kontakt
Feedback

Schaltende Automatisierungs-Lichtgitter
FLG

Einfachste Installation und Inbetriebnahme bei gleichzeitig hoher Performance

Ihr Nutzen

  • Einfache Installation und Ausrichtung, da Sender und Empfänger in einem Gehäuse
  • Die einstellbare Tastensperre schützt vor unerwünschter Parameteränderung und Manipulation im Betrieb
  • Durch eine Impulsverlängerung steht das Ausgangssignal länger an der Steuerung zu Verfügung
  • Auch als offene Version verfügbar zur einfachen Integration in Ihre Applikationsumgebung
  • Großer Überwachungsbereich, dadurch zur Überwachung von kleinen und größeren Teilen nur ein Gerät notwendig
  • Mithilfe der Empfindlichkeitseinstellung können herabfallende Späne ausgeblendet und nur die für die Erfassung relevanten Objekte erkannt werden

Übersicht

Einfachste Installation und Inbetriebnahme bei gleichzeitig hoher Performance

Das Schaltende Automatisierungs-Lichtgitter FLG (Frame Light Grid) ist die innovative Lösung, bei der Sender und Empfänger in einem Gehäuse vereint werden zur Erfassung von Kleinteilen. Das sonst so aufwendige einzelne Justieren von Sender und Empfänger entfällt. Das FLG übernimmt dabei in der dynamischen Arbeitsweise die Auswurf- und Entnahmekontrolle von Werkstücken in Press- und Stanzmaschinen oder unterstützt beim Verpackungsprozess. In der statischen Arbeitsweise kann es zur Fadenbruchkontrolle genutzt werden. Mit einem Überwachungsbereich von 200 mm x 250 mm oder 200 mm x 120 mm ermöglicht es über eine große Fläche die Erfassung von Kleinteilen bis zu Mindestabmessungen von 2 mm.

Auf einen Blick
  • Dynamische oder statische Arbeitsweise, umschaltbar
  • Gehäuse in Gabel- und Rahmenform, einfache Justage
  • Empfindlichkeit einstellbar
  • Tastensperre einstellbar
  • Robustes Metallgehäuse
  • Impulsverlängerung einstellbar
  • Umschaltbar zwischen Q und Q invertiert
  • Sehr schnelle Ansprechzeit

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Strahlabstand2 mm / 4 mm
    Kleinstes detektierbares Objekt (MDO)Dynamisch: 2 mm oder 4 mm, statisch: 6 mm 1)
    Schaltausgang1 x PNP, 1 x NPN
    VersionGeschlossen / offen
    AnschlussartStecker M12, 4-polig
    Abmessungen (B x H x T)

    182 mm x 230 mm x 25 mm

    242 mm x 230 mm x 25 mm

    312 mm x 230 mm x 25 mm

    Gewicht0,86 kg ... 1,12 kg
    • 1) 2 mm MDO nur im eingeschränkten Überwachungsbereich.
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben