Kontakt
Feedback

Automatisierung der Qualitätssicherung

Automatisierung der Qualitätssicherung
Automatisierung der Qualitätssicherung

Qualitätssicherung ist Voraussetzung für nachhaltiges Wirtschaften und stabile Erträge. Sie umfasst sowohl Materialmanagement wie auch Funktionskontrolle und Maschinen- und Produktionsüberwachung. Dadurch lassen sich Lagerbestände reduzieren und Durchlaufzeiten verkürzen. Sensorlösungen zur Prozessüberwachung und Qualitätssicherung steigern die Flexibilität durch autonome Anpassungen bei Qualitätsveränderungen und Produktwechseln. Damit sorgen sie für Ressourceneffizienz, geringeren Ausschuss und hohen Durchsatz.

Mehr als nur eine Vision

Um die Realität sicher und zuverlässig zu erfassen, braucht es im industriellen Umfeld viel mehr als eine einzige Vision. Deshalb bietet SICK ein breites Spektrum an Vision-Sensoren, angefangen von kompakten, einfach zu integrierenden Geräten über konfigurierbare Stand-alone-Lösungen bis hin zu programmierbaren Hochgeschwindigkeitskameras für höchste Anforderungen. Aus etablierten SICK-eigenen Bausteinen sowie aus integrierbaren Funktionen verschiedener Bildverarbeitungsbibliotheken entstehen perfekt zugeschnittene neue Lösungen, die sich für Aufgaben im Kontext von Industrie 4.0 eignen. Dazu gehören z. B. Qualitätskontrolle, Track-and-trace, Objektdatenerfassung und vorausschauende Wartung.

Produktauswahl

2D Machine Vision
Konfigurierbar. Programmierbar. Kompakt. Vielseitig.
InspectorP63x
3D Machine Vision
Intuitive 3D-Inspektion
TriSpector1000
Qualitätskontrollsysteme
Zuverlässige Inspektion von Pins und Einpressergebnis
Pinspector 3D
Sensor Integration Machine
Flexibel. Intelligent. Kommunikativ.
SIM4x00

Weitere Bausteine für Industrie 4.0

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine individuelle Beratung?

Kontaktieren Sie uns 

Nach oben