Kontakt
Feedback

Roboterführungssysteme

Mehr Effizienz durch präzise Positionsbestimmung

Die Führung von Robotern mittels 3D-Bildverarbeitung zur Lokalisierung von Objekten trägt entscheidend zur Optimierung industrieller Fertigungsprozesse bei. Roboterführungssysteme von SICK stellen dem Anwender diese anspruchsvolle Technologie einfach und kostengünstig zur Verfügung. Die Systeme zeichnen sich durch Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit aus. Sie lassen sich problemlos in vorhandene Umgebungen integrieren, liefern hochpräzise Messergebnisse und tragen so entscheidend zur Flexibilisierung des Bauteil-Handlings bei.

Filtern nach:

3 Treffer:

Treffer 1 - 3 von 3

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Produktfamilie PLR

Roboterführungssystem zur 3D-Teilelokalisierung in Ladungsträgern

  • Präzise und schnelle Teilelokalisierung
  • Vorkalibriertes Stand-alone-Gerät
  • Kombinierte 2D- und 3D-Messung
  • Berechnung von Korrekturwerten für den Robotergreifer
  • Webserverbasierte Benutzerschnittstelle
  • Tools für eine einfache Integration mit dem Roboter
  • Kombination mehrerer Geräte möglich
Produktfamilie PLOC2D
Benutzerfreundliches und flexibles Sensorsystem für Teilelokalisierung
  • 2D-Positionsbestimmung von Teilen
  • Angleichen der Koordinatensysteme von Roboter und Sensorsystemen
  • Tools und Funktionen für einfaches Kalibrieren der FLEX-Varianten
  • Intuitive Benutzerschnittstelle für Einrichtung und Wartung der Systemkomponenten
  • Eigenständiges Sensorsystem – kein externer PC erforderlich
Produktfamilie PLB
Flexible Teilelokalisierung für Bin-Picking und Depalettierung
  • Alle Funktionen auf Zielanwendungen zugeschnitten
  • Mehrere Lokalisierungsalgorithmen basierend auf CAD und geometrischen Teilemerkmalen
  • Auswahl verschiedener vorkalibrierter 3D-Kameras für den sofortigen Einsatz
  • Prüfung zur Kollisionsvermeidung
  • Einfache Integration mit beliebigen Robotermodellen

Treffer 1 - 3 von 3

Nach oben