Kontakt
Feedback

Berührungslose Sicherheitsschalter
TR4 Direct

Intelligente und berührungslose Türüberwachung mit hohem Manipulationsschutz

Ihr Nutzen

  • Hoher Manipulationsschutz durch individuell codierten Betätiger (abhängig vom Typ)
  • Hohe Maschinenverfügbarkeit durch große Toleranzen gegenüber Türversatz und durch Randbereichsanzeige
  • Hohe Zuverlässigkeit, da unempfindlich gegenüber Schock und Vibration
  • Wirtschaftliche Lösung dank Reihenschaltung von bis zu 30 Sensoren
  • Lange Produktlebensdauer durch verschleiß- und wartungsarmen Aufbau
  • Schnelle Diagnose über LED-Statusanzeige
  • Die Geräte sind einfach zu reinigen, dadurch sind sie für den Einsatz in stark verschmutzten Bereichen oder Applikationen mit strengen Hygienevorschriften besonders gut geeignet
  • Mit Flexi Loop: sichere Reihenschaltung inklusive Diagnose bei geringem Verdrahtungsaufwand

Übersicht

Intelligente und berührungslose Türüberwachung mit hohem Manipulationsschutz

Der Transponder-Sicherheitsschalter TR4 Direct kommt in Anwendungen zum Einsatz, bei denen ein hoher Manipulationsschutz gefordert ist.

TR4 Direct besitzt überwachte Halbleiterausgänge (OSSD) und kann somit direkt an eine Sicherheits-Steuerung angeschlossen werden. Die Freigabe des Sicherheitsschalters erfolgt nur, wenn sich ein gültiger Betätiger im Ansprechbereich des TR4 Direct befindet. Zwei Betätigungsprinzipien stehen zur Verfügung: Bei universell codierten Varianten befindet sich ein beliebiger universell codierter Betätiger im Ansprechbereich. Bei eindeutig codierten Varianten befindet sich nur der eingelernte, eindeutig codierte Betätiger mit dem übereinstimmenden gespeicherten Code im Ansprechbereich. Bis zu 30 Sicherheitsschalter, alle mit LED-Statusanzeige, können problemlos in Reihe geschaltet werden, was Elektroinstallation und Service ganz einfach und bequem macht.

Auf einen Blick
  • Ansprechbereich bis 25 mm
  • Universell codierte und eindeutig codierte Sensoren bis Schutzart IP 69K
  • Bis Performance Level PL e (EN ISO 13849)
  • Zwei OSSD-Sicherheitsausgänge
  • Sichere Reihenschaltung von bis zu 30 Sensoren möglich (abhängig von der Variante)
  • LED-Zustandsanzeige
  • Randbereichsanzeige und magnetische Haltekraft (optional)
  • Flexi-Loop-kompatibler M12-Steckverbinder (abhängig von der Variante)

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    SensorprinzipTransponder
    Sicherheits-Integritätslevel

    SIL3 (IEC 61508)

    SILCL3 (EN 62061)

    KategorieKategorie 4 (EN ISO 13849)
    Performance LevelPL e (EN ISO 13849)
    Codierungsstufe des Betätigers

    Geringe Codierungsstufe (EN ISO 14119)

    Hohe Codierungsstufe (EN ISO 14119)

    AusgangsartSelbstüberwachende Halbleiterausgänge (OSSDs)
    Anzahl sicherer Ausgänge2
    AnschlussartLeitung / Leitung mit Stecker M12, 5-polig / Leitung mit Stecker M12, 8-polig
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben