Kontakt
Feedback

Beratung und Design

Sicher und kompetent

Beratung & Design von SICK LifeTime Services setzen sehr früh ein – für effiziente und kostensparende Lösungen konform mit den aktuellen gesetzlichen Vorgaben und Auflagen. SICK unterstützt bei der Auswahl der passenden Produkte, deren Projektierung und Inbetriebnahme sowie bei maschinenspezifischen Analysen und beim Entwurf von Konzepten. Das Portfolio umfasst auch Engineeringleistungen wie das Programmieren und Prüfen von Funktionen in Bezug auf Auflagen, Normen und Spezifikationen.

10 Treffer:

Treffer 1 - 10 von 10

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Nachhaltige und unabhängige Gefährdungsbeurteilung Ihrer Maschine
  • Identifikation von elektrischen und mechanischen Gefährdungen
  • Risikobewertung der identifizierten Gefährdungen
  • Bewertung von existierenden Schutzmaßnahmen
  • Empfehlung neuer oder Verbesserung existierender Schutzmaßnahmen
  • Berücksichtigung von geltenden Vorschriften und Bestimmungen
  • Weltweit abrufbare Dienstleistung
Auswahl geeigneter Sicherheitskomponenten und ihre Verschaltung
  • Auswahl geeigneter Komponenten und ihre Verschaltung
  • Spezifizieren der Maßnahmen zur Beherrschung und Vermeidung von systematischen Fehlern
  • Bestimmen und verifizieren des Sicherheitsniveaus
  • Spezifizieren des Hardwarekonzepts
  • Erstellen eines SISTEMA-Projekts
Sicherheitstechnische Steuerkreise normgerecht programmiert
  • Spezifizieren der sicherheitsbezogenen Anwendungssoftware einschließlich Festlegen der Eingangssignale und Ausgangssignale
  • Erstellen und verifizieren der sicherheitsbezogenen Anwendungssoftware nach dem V-Modell für Softwareentwicklung
Produktfamilie Risikobeurteilung
Systematische Risikominderung an Maschinen und technischen Arbeitsmitteln
  • Durchführen oder Anleiten von Risikobeurteilungen
  • Bestimmen der anzuwendenden Richtlinien und Normen
  • Identifizieren der Gefährdungen
  • Risikobewertung
  • Spezifizieren der Sicherheitsanforderungen
Schutzziele mit Sicherheit erfüllen
  • Erstellen eines Verifikations- und Validierungsplans zur Prüfung der richtigen Auswahl, Installation, Implementierung und Funktion der sicherheitsrelevanten Teile der Steuerung (SRP/CS)
  • Konfigurieren der sicherheitsrelevanten Teile der Steuerung
  • Analyse und Test nach dem Verifikations- und Validierungsplan
  • Spezifizieren der erforderlichen Anpassung sowie ggf. korrigieren des sicherheitsrelevanten Applikationsprogramms
Produktfamilie Sicherheitskonzept
Funktionale Sicherheit unter Berücksichtigung von Normen und Richtlinien
  • Spezifizieren der Sicherheitsfunktionen und des erforderlichen Sicherheitsniveaus (PLr oder SILr)
  • Empfehlen der technischen Realisierung der Sicherheitsfunktionen in Form von Blockdiagrammen
  • Festlegen der Parameter zur Auswahl der Schutzeinrichtungen
  • Spezifizieren des Sicherheitskonzepts
Sicher durch den „Richtlinien- und Normendschungel“
  • Ermitteln der Gefährdungen
  • Bewerten der grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie an Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Dokumentation der Ergebnisse als Voraussetzung für die EG-Konformitätserklärung und CE-Kennzeichnung
Produktfamilie Machbarkeitsstudie
Optimale Lösung durch die Definition der erforderlichen Funktionen
  • Definition der erforderlichen Funktionen
  • Bewertung der Umgebungsbedingungen und Identifizierung der elektrischen und mechanischen Anforderungen
  • Test des Systems
  • Dokumentierte Empfehlung für eine optimale Lösung
Produktfamilie Datenaufzeichnung
Präzise Datenaufzeichnung zur Referenzkartenerstellung für FTF
  • Überprüfung der Umgebungsbedingungen entlang der Fahrwege der FTF
  • Festlegen der optimalen anlagenspezifischen Scanebene zur Erfassung der Scandaten
  • Präzise Aufzeichnung der Daten zur Erstellung der Referenzkarte
  • Bereitstellung, Dokumentation und Archivierung der Scandaten
Produktfamilie Kartenerstellung
Erstellung einer präzisen digitalen Referenzkarte für FTF
  • Überprüfung der für die Kartenerstellung bereitgestellten Scandaten
  • Aufarbeitung der Datensätze für die optimale Erstellung der Referenzkarte
  • Offline-Prüfung der Referenzkarte
  • Bereitstellung und Archivierung der Referenzkarte

Treffer 1 - 10 von 10

Nach oben